DAX-0,13 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,16 %

VST: Starker Umsatzanstieg durch Beteiligung

Nachrichtenquelle: Aktien Global
22.10.2019, 18:54  |  252   |   |   

SRC Research hat die Coverage für das Bautechnologieunternehmen VST BUILDING TECHNOLOGIES AG aufgenommen und sieht für die im Marktsegment direct market plus der Wiener Börse gelistete Gesellschaft noch deutliches Kurspotenzial bis 48,00 Euro. VST biete laut SRC-Analyst Stefan Scharff Technologielösungen für den Hochbau und verfüge über langjährige Erfahrung mit über 250 realisierten Projekten.

Nach Analystenaussage erfülle VST mit der patentierten Bautechnologie im Bereich der Verbundschalungstechnik bereits seit Jahren die ab 2020 erforderlichen Anforderungen zur Passiv-Bauweise („Passivhauszertifizierung“). Durch die Vorfertigung der Elemente treibe das Unternehmen die Industrialisierung des Bauprozesses voran und sei dadurch in der Lage, Baukosten und Bauzeit zu reduzieren. Zu den robusten Kernmärkten zähle VST Deutschland, Österreich und Schweden. Weitere Märkte decke das Unternehmen über insgesamt drei Geschäftsbereiche ab.

Zum 1. Juli 2019 sei eine Beteiligung an der PREMIUMVERBUNDTECHNIK Bau GmbH von 51 Prozent erworben worden. Die als Generalunternehmung agierende Gesellschaft bringe naturgemäß ein deutlich höheres Umsatzvolumen als die VST in die Gruppe mit ein, weshalb der Erlös der VST-Gruppe noch im laufenden Jahr signifikant ansteigen werde. Auf Basis eines konservativen DCF-Modells ermittelt der Analyst einen fairen Wert von über 48,00 Euro je Aktie und startet die Coverrage demnach mit einem Kursziel von 48,00 Euro und dem Rating „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.10.2019, 18:50 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 22.10.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/VST_22Okt19.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseDeutschlandAnalystenÖsterreich


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Stefan Scharff
Kursziel: 48,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors