DAX+0,07 % EUR/USD0,00 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,50 %

Die SOCOTEC-Gruppe ebnet den weg für die digitalisierung der branche und erweitert ihre BIM-lösungen in Deutschland

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
22.11.2019, 07:00  |  314   |   |   

PARIS, 22. November 2019 /PRNewswire/ -- Die SOCOTEC-Gruppe – eine mit 900 Mio. € Umsatz weltweit führende Gruppe in den Bereichen Prüfung, Inspektion, Zertifizierung und Industrieausrüstungen – führt in Deutschland ihre BIM-Lösungen ein. Grundlage ist eine Marktnachfrage nach stärker digitalisierten Lösungen in den Bereichen Bau und Infrastruktur. Das Unternehmen expandiert in zweierlei Hinsicht: Neben dem Erwerb von Vidaris im August (einem großen Unternehmen mit Sitz in New York, das auf technische Beratung bei komplexen Gebäuden spezialisiert ist) entwickelt SOCOTEC inzwischen weltweit Lösungen zur Modellierung von Gebäudeinformationen. In Deutschland erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von 85 Mio. € an 25 Standorten mit 750 Mitarbeitern. Die entwickelten BIM-Lösungen werden der Branche auf der renommierten BIM WORLD Messe in München am 26. und 27. November 2019 vorgestellt.

BIM Project lifecycle SOCOTEC

Die Bau- und Infrastrukturbranche durchlaufen eine Revolution, da BIM (Building Information Modeling) durch die Digitalisierung von Gebäuden, Bezirken, Städten und Infrastrukturen stark wächst.

Die Digitalisierung von Baumodellen ermöglicht es Eigentümern, Bauherren und Investoren, höhere Zuverlässigkeit, Produktivität, Qualität, Sicherheit für Menschen, Überwachung und Instandhaltung der Vermögenswerte anzubieten.

Mit 10 Prozent ihrer Gebäudesteuerungstätigkeit durch BIM in der technischen Baukontrolle in Frankreich ist die SOCOTEC-Gruppe ein führendes Unternehmen mit hoher Innovationskraft.

BIM-Lösungen können über den gesamten Lebenszyklus eines Bauprojekts implementiert werden. Von der Strategie bis zum Betrieb kann jeder Schritt abgedeckt werden. Dazu zählen:

  • Sicherstellung der zukünftigen Anlagenleistung (technische Kontrolle, Sicherheitsinspektion, Prüfung, Wartung, Datenmanagement, …).
  • Sicherung der Investitionsrendite für das Immobilienmanagement (BIM-Strategie, BIM-Managementsystem, Audit von Struktur und Modellinhalt, BIM-Beratung in jeder Phase inklusive Interessengruppen und Investoren).
  • Unterstützung und Durchführung von Schulungen zur Entwicklung von BIM-Fähigkeiten bei Auftragnehmern und Managern des Bauprojekts.
  • Entwicklung zukünftiger Standards durch einen BIM-Zertifizierungsansatz, auf den Unternehmen und Menschen innerhalb eines Projekts gleichermaßen vertrauen können.

Hervé Montjotin, CEO der SOCOTEC-Gruppe, bestätigt: „Unsere Aufgabe ist es, als vertrauenswürdiger dritter Partner die Implementierung von Building Information Modeling entlang des Lebenszyklus des Bauprojekts zu übernehmen. Wenn BIM zu Beginn eines Projekts berücksichtigt wird, gewährleisten wir die Integrität der Vermögenswerte und stärken das Vertrauen der Stakeholder.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
InvestorenDeutschlandVermögenInfrastrukturVermögenswerte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel