DAX+0,36 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+0,02 %

Verschwundene Millionen auf Ex-DDR-Konten Julius Bär soll zahlen - Aktiennews

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
09.12.2019, 14:12  |  113   |   |   
Wien (www.aktiencheck.de) - Das Schweizer Bankhaus Julius Bär (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) wird einem Urteil des Obergerichts Zürich folgen und eine Rückstellung in Höhe von 153 Millionen Franken (140 Millionen Euro) bilden. Dies berichtet das Online-Portal finews.ch, so die Experten von "FONDS professionell". [mehr]


 


Julius Baer Group Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienJulius BärSchweizKonten


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel