Neubestellung der PREOS Real Estate AG Christian Jäger übernimmt Aufsichtsratsmandat

03.03.2020, 14:38  |  638   |   |   

Der Seefelder Christian Jäger übernimmt das Aufsichtsratsmandat der PREOS Real Estate AG. Der Unternehmer soll seine Erfahrung im Immobiliengeschäft einbringen und die PREOS nachhaltig weiterentwickeln.

Leipzig, Seefeld/Tirol. Mit 1. März 2020 wird Christian Jäger zum Mitglied des Aufsichtsrates der börsennotierten PREOS Real Estate AG bestellt. Der österreichische Unternehmer bringt umfassende Erfahrungen aus dem Bereich Immobilien und Immobilienverwaltung mit und ist insbesondere mit dem Büroimmobilienmarkt in Deutschland sehr gut vertraut. Mit über 20 Unternehmen in der eigenen Unternehmensgruppe ist Jäger versiert in Fragen der strategischen wie operativen Unternehmensführung und des täglichen Managements.

„Ich sehe es als meine Aufgabe, den eingeschlagenen Kurs und die erfreuliche Entwicklung des Unternehmens mit einer derzeitigen Marktkapitalisierung von rund EUR 850 Mio. nachhaltig zu unterstützen – mit der Kraft, Sorgfalt und Fürsorge, die ein Aufsichtsrat der PREOS Real Estate AG einbringen kann. Der Immobilienbestand soll deutlich erhöht werden, um das positive wie rasche Wachstum des Unternehmens weiterhin zu ermöglichen“, so Christian Jäger zu seiner neuen Aufgabe und bestätigt damit auch den Kurs des Vorstands. Frederik Mehlitz, CEO der PREOS Real Estate AG: „Unser geplantes Expansionstempo ist auch für 2020 hoch und wir sehen uns sehr gut dafür aufgestellt. Maßgeblich dabei ist der sehr gute Zugang zu attraktiven Immobilien durch publity mit der umfangreichen Immobilien-Datenbank mit rund 9.000 Objekten und das sehr breite Netzwerk.“

„Wir freuen uns, mit Christian Jäger eine starke Führungspersönlichkeit und einen kompetenten, fähigen Unternehmer im Aufsichtsrat der PREOS willkommen zu heißen. Er wird das Unternehmen in dieser markanten und wegweisenden Expansionsphase, in der wir das Immobilienportfolio erheblich vergrößern werden, mit seiner Expertise stärken und in die Zukunft begleiten“, erklärt Udo Masrouki, Aufsichtsratsvorsitzender der PREOS Real Estate AG.

Über die PREOS Real Estate AG

Die PREOS Real Estate AG („PREOS“) ist ein auf Büroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor. PREOS agiert dabei als effizient aufgestellte Management-Holding. Im Ankauf liegt der Fokus auf Büroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen. Wertschöpfung wird durch gezielte Maßnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräußert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Immobilienportfolio durch Zukäufe in den kommenden Jahren deutlich zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment der Börse München (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Leipzig.

 



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
RealImmobilienAsset ManagementMarktkapitalisierungFreiverkehr


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni