INC-Webinarreihe bringt über 1.500 Fachleute aus 75 Ländern in der Nuss- und Trockenobstindustrie zusammen

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
22.06.2020, 10:35  |  119   |   |   

Pflanzliches Eiweiß und neue Absatzkanäle sind der Schlüssel für die Nuss- und Trockenobstindustrie inmitten von COVID-19

Höhepunkte der INC-Webinare: https://youtu.be/VHrE6J6fUpc

REUS, Spanien, 22. Juni 2020 /PRNewswire/ -- Der INC (International Nut and Dried Fruit Council) startete eine Reihe von Webinaren, an denen über 1500 Fachleute aus 75 Ländern aus der Nuss- und Trockenobstindustrie teilnahmen. Die von Experten geleiteten Webinare erörterten neue Trends wie pflanzliche Proteine, die Verbrauchernachfrage während der COVID-19-Pandemie, Ernteprognosen und Produktentwicklung.

Da die Verbraucher gesundheitsbewusster werden und mehr pflanzliches Eiweiß zu sich nehmen, kommt dies der Nuss- und Trockenobstindustrie zugute. Darüber hinaus war trotz COVID-19 bei vielen Produkten ein Anstieg der Einzelhandelsnachfrage zu verzeichnen, und die Experten halten es für notwendig, über Produktinnovationen neue Wege des Konsums zu finden.

Im Rahmen der Webinare diskutierten Experten aus den wichtigsten produzierenden und verbrauchenden Herkunftsländern der Welt auch vorläufige Ernteprognosen – noch vorbehaltlich der Bedingungen am Ende des Erntejahres – und die Angebotserwartungen für die Saison 2020/21.

Bei den Baumnüssen wird mit einem weiteren jährlichen Anstieg von 16 % im Vergleich zur Vorsaison prognostiziert, dass die weltweite Ernte im Jahr 2020/2021 etwa 5,4 Millionen Tonnen (Kerne ohne Schale, außer Pistazien mit Schale) erreichen wird, was einem Zuwachs von über 730.000 Tonnen seit 2019/20 entspricht. Es wird erwartet, dass die Ernten von Pinienkernen, Pistazien, Mandeln und Pekannüssen deutlich höher sein werden als im vergangenen Jahr, während für Walnüsse, Cashewnüsse, Macadamias, Haselnüsse und Paranüsse ähnliche Werte wie in der vergangenen Saison prognostiziert werden.

In ähnlicher Weise und unter Vorwegnahme eines Anstiegs von 4,5 Millionen Tonnen ab 2019/20 wird die Erdnussproduktion für diese Saison auf 46,1 Millionen Tonnen (in der Schale) prognostiziert. Bei Trockenobst wird erwartet, dass die Gesamtproduktion im Jahr 2020/21 mehr als 3 Millionen Tonnen erreichen und damit auf dem Niveau von 2019/20 bleiben wird.

Information zur INC 

Der INC ist die internationale Dachorganisation für die Nuss- und Trockenobstindustrie. Zu seinen Mitgliedern gehören mehr als 800 Unternehmen aus dem Nuss- und Trockenobstsektor aus mehr als 80 Ländern. Die INC-Mitglieder repräsentieren mehr als 85 % des weltweiten kommerziellen Ab-Hof-Handelsvolumens für Nüsse und Trockenobst. Die Mission des INC ist die Stimulation und Erleichterung des nachhaltigen Wachstums in der weltweiten Nuss- und Trockenobstindustrie. Er ist die führende internationale Organisation für Gesundheit, Ernährung, Statistik, Lebensmittelsicherheit und internationale Standards sowie Regulierungen bezüglich Nüssen und Trockenobst.

Video - https://www.youtube.com/watch?v=VHrE6J6fUpc
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1191624/INC_Webinar_Series.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1036637/INC_Logo.jpg

INC Pressekontakt: 
press@nutfruit.org 
+34-977-331-416

 

From June 1 – 12, the INC hosted the first ever INC Webinar Series, bringing experts together to talk about the latest updates within the sector, present the next crop forecasts, and discuss the state of the industry.

 

INC International Nut and Dried Fruit Council logo

 



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel