DGAP-Adhoc Leclanché schließt seine Jahreshauptversammlung ab (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.06.2020, 19:15  |  130   |   |   

Leclanché schließt seine Jahreshauptversammlung ab

^
EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Generalversammlung Leclanché schließt seine Jahreshauptversammlung ab

30.06.2020 / 19:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Leclanché schließt seine Jahreshauptversammlung ab

- Umwandlung von Schulden in Aktien stärkt die Bilanz erheblich

- Größere Projekte im Bereich stationärer Lösungen und eine solide Auftragslage für den Bereich E-Transport sind Basis für die Rentabilität von Leclanché

- Christophe Manset tritt dem Verwaltungsrat bei

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 9. Juni 2020 - Leclanché SA (SIX: LECN), eines der weltweit führenden Unternehmen für Energiespeicherlösungen, hat heute bekannt gegeben, dass die Aktionäre des Unternehmens aufgrund der Covid-19-Situation an der heutigen Jahreshauptversammlung (GV) 2020 bis auf zwei Ausnahmen allen Anträgen des Verwaltungsrates zugestimmt haben.

Die Umwandlung von Schulden in Aktien in Höhe von 50,9 Millionen CHF, die bei FEFAM [1], dem Hauptaktionär des Unternehmens, aufgenommen wurden, wurde von den Aktionären genehmigt. Diese Restrukturierungsmaßnahme soll den Schuldenstand des Unternehmens auf 15,3 Millionen CHF reduzieren. Die gestärkte Bilanz dürfte in dieser Zeit des kräftigen Wachstums der Auftragslage von Leclanché im schnell expandierenden E-Transport-Sektor zu einem erhöhten Investitionsinteresse am Unternehmen führen.

Der Verwaltungsrat bedauert, dass die Beschlüsse zur Erneuerung der Frist für die Ausübung des genehmigten Kapitals und zur bedingten Kapitalerhöhung auf die maximal mögliche Anzahl von Aktien nicht von der Mehrheit der Aktionäre angenommen wurden. Der Verwaltungsrat stellt fest, dass ihm noch ca. 76 Millionen genehmigte Aktien zur Verfügung stehen, die bis zum 8. Mai 2021 eingesetzt werden können, sowie ca. 43 Millionen bedingte Aktien. Der Verwaltungsrat wird die vorhandenen Optionen prüfen, um die Verfügbarkeit des benötigten Wachstumskapitals sicherzustellen.

Der Vorstand freut sich Herrn Christophe Manset als neues Mitglied des Vorstandes zu begrüßen. Christophe Manset verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltungsbranche in Luxemburg. Als Mitarbeiter bei LEVeL mit Schwerpunkt auf alternativen Investmentfonds, die von der luxemburgischen Aufsichtsbehörde reguliert werden, bringt er ausgewiesene Erfahrung im Finanzbereich und in Fragen zu Investmentfonds mit. Herr Manset fungiert als Berater der in Luxemburg ansässigen FEFAM, der Mehrheitsaktionärin von Leclanché, was es dem Unternehmen ermöglicht, seine Beziehung zu FEFAM weiter zu stärken.

Seite 1 von 4
LECLANCHE Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.06.20