EnWave unterzeichnet Technologiebewertungsabkommen inklusive Lizenzoptionen mit amerikanischem Industriehanfproduzenten

Nachrichtenquelle: IRW Press
14.10.2020, 15:07  |  193   |   |   

Vancouver, B.C., 14. Oktober 2020 - Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave", oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gab heute bekannt, dass sie mit einem amerikanischen Industriehanfproduzenten (der "Hanfproduzent") eine Technologiebewertungs- und Lizenzoptionsvereinbarung (das "TELOA") unterzeichnet hat, um die potenzielle kommerzielle Nutzung der firmeneigenen Strahlungsenergie-Vakuum ("REV") Dehydratisierungstechnologie des Unternehmens zu evaluieren. Während der Laufzeit des TELOA wird der Hanfproduzent eine monatliche Bewertungsgebühr zahlen und die exklusive Option haben, die REV Technologie für den Einsatz im Bundesstaat Illinois zur Dehydratisierung von Hanfprodukten für die Cannabidiol ("CBD")-Extraktion zu lizenzieren.

 

Wenn REV seine erwiesene Fähigkeit unter Beweis stellt, getrockneten Hanf ohne Abbau des CBD-Gehalts zu produzieren, kann der Hanfproduzent die patentierte Dehydrierungsplattform von EnWave nutzen, um die Verarbeitungseffizienz zu verbessern und die Kosten der CBD-Produktion zu senken. Wenn der Hanfproduzent die Evaluierung als erfolgreich erachtet, wird EnWave einen lizenzgebührenpflichtigen kommerziellen Lizenzvertrag und einen Ausrüstungskaufvertrag mit dem Hanfproduzenten unterzeichnen, in dem er sich zum Kauf von REV Maschinen verpflichtet.

 

EnWave verfügt über ein robustes Portfolio an geistigem Eigentum, das sich über zahlreiche internationale Märkte erstreckt, und hat die Technologie von REV an mehr als vierzig Unternehmen lizenziert, die in achtzehn Ländern weltweit tätig sind.

 

Über EnWave

 

EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat ein Strahlungsenergie-Vakuum ("REV") entwickelt - eine innovative, geschützte Methode zur präzisen Dehydratisierung organischer Materialien. EnWave hat patentierte Verfahren zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REV Technologie weiterentwickelt, wodurch die Zeit von der Ernte bis zur Marktreife von Cannabisprodukten verkürzt wird.

 

Die kommerzielle Machbarkeit der Technologie von REV wurde nachgewiesen und wächst rasch in mehreren Marktvertikalen im Lebensmittel- und Pharmasektor, darunter auch legales Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzgebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in mehreren Vertikalen für die Nutzung der REV Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über dreißig gebührenpflichtige Lizenzen unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen gründete EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die NutraDried Food Company, LLC, zur Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf rein natürlicher Milch-Snackprodukte in den Vereinigten Staaten, einschließlich der Marke Moon Cheese.

Seite 1 von 3
Enwave Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EnWave unterzeichnet Technologiebewertungsabkommen inklusive Lizenzoptionen mit amerikanischem Industriehanfproduzenten Vancouver, B.C., 14. Oktober 2020 - Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave", oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gab heute bekannt, dass sie mit einem amerikanischen …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17:02 Uhr