DGAP-News 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.10.2020, 09:10  |  383   |   |   

48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt

^
DGAP-News: AKASOL AG / Schlagwort(e): Expansion/Sonstiges 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt

20.10.2020 / 09:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt

* AKARack: neues Seriensystem im AKASOL-Produktportfolio

* Hoch standardisierte Lösung für hybrid- und vollelektrische Industriefahrzeuge sowie 48V-Bordnetze in Nutzfahrzeugen

* Serienproduktion für weltweit führenden Baumaschinenhersteller in neuer Gigafactory 1 parallel zum Einzug ins neue Headquarter gestartet

* Erschließung neuer Märkte und Anwendungen angestrebt

Darmstadt, 20. Oktober 2020 - Die AKASOL AG ("AKASOL"; das "Unternehmen"; ISIN DE000A2JNWZ9), ein führender deutscher Entwickler und Hersteller von Hochleistungs- und Hochenergie-Lithium-Ionen-Batteriesystemen sowie Anbieter von Komplettlösungen, hat in ihrer Gigafactory 1 am neuen Headquarter in Darmstadt die Serienproduktion des 48-Volt-Batteriesystems "AKARack" gestartet. Die kompakte Serienlösung ist somit nicht nur das erste Batteriesystem, das am neuen Standort des Unternehmens vom Band läuft: Mit dem Produktionsstart des "AKARack" für einen weltweit tätigen Baumaschinenhersteller läutet AKASOL vor allem aufgrund der Skalierbarkeit und Flexibilität des Systems eine neue Ära für die schnelle und einfache Elektrifizierung innovativer, hocheffizienter und umweltschonender Nutzfahrzeuge ein und erweitert somit ihre Kundenbasis.

Laut Sven Schulz, CEO der AKASOL AG, birgt das Batteriesystem ein enormes Potenzial, die Elektrifizierung des Industriemaschinen- und Nutzfahrzeugmarkts noch intensiver als bislang voranzutreiben: "Das AKARack ist aufgrund seiner Eigenschaften revolutionär - es birgt eine sehr hohe Energie- und Leistungsdichte in Kombination mit seiner flexiblen Skalierbarkeit und ist somit ideal für Anwendungen in einem Leistungsbereich von 5 kW bis ca. 50 kW. Mit der gespeicherten Energie von 6,6 kWh bis 40 kWh eignet es sich hervorragend sowohl für den Einsatz in Industrie- und Baumaschinen wie z.B. in kleinen Baggern oder Frontladern, aber auch im 48V-Bordnetz von Nutzfahrzeugen und sogar für kleine Boote." Werden mehr Leistung als 50kW oder noch mehr Energie benötigt, dann können die 48V-Systeme zusätzlich noch parallel betrieben werden.

Seite 1 von 3
AKASOL Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Akasol - IPO
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt (deutsch) 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 in Darmstadt ^ DGAP-News: AKASOL AG / Schlagwort(e): Expansion/Sonstiges 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.11.20