ANALYSE-FLASH Barclays hebt Ziel für VW-Vorzüge auf 175 Euro - 'Overweight'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.10.2020, 12:34  |  152   |   |   

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach Quartalszahlen von 155 auf 175 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dank der Marken VW und Audi habe der Autobauer seine Prognosen sowie die Konsensschätzungen übertroffen, schrieb Analyst Erwann Dagorne in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts der soliden Barmittelentwicklung seien zudem die Jahresziele für den Netto-Narmittelzufluss sowie die Nettoliquidität angehoben worden. Es sei sehr beruhigend, wie die Wolfsburger vor allem dank der starken Position auf dem chinesischen Markt die Gewinn- und Barmittelentwicklung sukzessive wieder beschleunigten./gl/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.10.2020 / 00:53 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.10.2020 / 05:00 / GMT

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Volkswagen Vz Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Rating: Overweight
Analyst: Barclays Capital
Kursziel: 175 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH Barclays hebt Ziel für VW-Vorzüge auf 175 Euro - 'Overweight' Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach Quartalszahlen von 155 auf 175 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dank der Marken VW und Audi habe der Autobauer seine …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel