US-Anleihen: Kurse fallen - US-Arbeitsmarkt erholt sich
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Kurse fallen - US-Arbeitsmarkt erholt sich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.11.2020, 21:18  |  154   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag im Handelsverlauf nachgegeben. Zuvor hatte die US-Regierung mitgeteilt, dass sich der Arbeitsmarkt im Oktober schneller erholt hat als von Experten erwartet worden war. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,26 Prozent auf 138,59 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe stieg dagegen auf 0,82 Prozent.

Wie das US-Arbeitsministerium mitteilte, sank die Arbeitslosenquote im Oktober unerwartet stark auf 6,9 Prozent. Dies war der sechste Rückgang in Folge. Die Beschäftigung stieg laut den Angaben um 638 000 Stellen, hier hatten Analysten mit deutlich weniger gerechnet. In der Corona-Krise war die Beschäftigung mit Rekordtempo eingebrochen. Seither erholt sich der Arbeitsmarkt.

Die Präsidentschaftswahl in den USA hat derweil weiterhin keinen Sieger. Herausforderer Joe Biden hat aber derzeit die besseren Aussichten. Was ein möglicher Sieg für die Wirtschaftspolitik bedeuten würde ist unklar. Voraussichtlich werden die Republikaner erneut eine Mehrheit im Senat erringen und könnten so teure Konjunkturprogramme verhindern./edh/ssc/jsl/he



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

US-Anleihen Kurse fallen - US-Arbeitsmarkt erholt sich US-Staatsanleihen haben am Freitag im Handelsverlauf nachgegeben. Zuvor hatte die US-Regierung mitgeteilt, dass sich der Arbeitsmarkt im Oktober schneller erholt hat als von Experten erwartet worden war. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel