ista erweitert Geschäftsführung - Neue Angebote für Energieeffizienz in Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
24.11.2020, 14:30  |  144   |   |   

Essen (ots) - Der Gebäudesektor verursacht rund 30 Prozent der CO2-Emissionen in
Deutschland. ista will sein Angebot für klimafreundliche Wohn-, Gewerbe- und
Industrieimmobilien deshalb weiter ausbauen und Kunden bei der CO2-Reduktion von
Gebäuden wirksam unterstützen. Oliver Schlodder (40) wird die Weiterentwicklung
als neues Mitglied der Geschäftsführung von ista Deutschland verantworten.

"Die Energieeffizienz im Gebäudesektor zu verbessern, ist entscheidend im Kampf
gegen den Klimawandel. Daher möchten wir Eigentümer, Bewohner und Betreiber von
Immobilien mit innovativen Lösungen unterstützen, CO2 und Kosten zu reduzieren",
sagt Dr. Hagen Lessing, CEO von ista Deutschland. "Mit Oliver Schlodder haben
wir einen ausgewiesenen Experten für das Wachstum unserer neuen Geschäfte
gewinnen können. Für den Ausbau unseres Angebots von Energieeffizienzlösungen
für den Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich ist er genau der Richtige."

Oliver Schlodder wechselt von NKT A/S, einem börsennotierten Unternehmen aus dem
Energiesektor, zu ista. Bei NKT A/S leitete er seit 2013 zunächst die
Strategieabteilung und war dann ab 2015 als Vorstandsmitglied tätig. Fokus
seiner Tätigkeit war die Restrukturierung bestehender Geschäftsfelder und der
Aufbau sowie das starke Wachstum kleiner, wenig fokussierter Bereiche. Zudem
baute er den Innovation Hub THINKT Digital in Berlin sowie erste IoT-basierte
Geschäftsmodelle auf. Zuvor war der studierte Betriebswirt über sieben Jahre bei
der Boston Consulting Group tätig, wo er Unternehmen im Energie- und
Industriegütersektor in Europa, im Nahen Osten und in Südafrika beraten hat. In
seiner neuen Position bei ista wird Oliver Schlodder als Mitglied der
Geschäftsführung u.a. die Bereiche "New Business" und "Commercial & Industrial"
mit Fokus auf Deutschland, aber auch auf dem internationalen Markt verantworten.

"CO2-Reduktion im Gebäudebereich ist ein Megatrend der im Wohn-, aber vor allem
auch im Gewerbe- und Industriebereich immer wichtiger wird. Durch neue Services,
Digitalisierung und neue Technologien ergeben sich für unsere Kunden viele neue
Möglichkeiten, ihren CO2-Footprint und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit zu
optimieren", sagt Oliver Schlodder. "Hier möchten wir als ista unsere führende
Rolle weiter ausbauen. Ich freue mich, meine bisherigen Erfahrungen aus der
Energiewirtschaft und Industrie dabei einfließen zu lassen."

Über ista

ista macht Gebäude für Bewohner und Besitzer nachhaltig wertvoll. Dazu managen
wir Daten und Prozesse, durch die Immobilien klimafreundlich, sicher und
komfortabel werden. Bewohner und Besitzer können mit unseren Produkten und
Services Energie sparen und gemeinsam zum Klimaschutz beitragen. Die Basis für
unsere Produkt- und Service-Welt ist digital. Als Innovationstreiber richten wir
unsere Infrastruktur konsequent auf das Internet of Things aus. Wir haben
bereits heute weltweit über 28 Millionen Connected Devices im Einsatz und
entwickeln Lösungen für das intelligente und energieeffiziente Gebäude von
morgen. Wir beschäftigen über 5.800 Menschen in 22 Ländern, unsere Produkte und
Services werden weltweit in über 13 Millionen Nutzeinheiten (Wohnungen und
Gewerbeimmobilien) eingesetzt. 2019 erwirtschaftete die ista Gruppe einen Umsatz
von 909 Millionen Euro. Mehr Informationen unter http://www.ista.de

Pressekontakt:

ista International GmbH
Corporate Communications & Public Affairs

Florian Dötterl
Telefon: +49 (0) 201 459 3281
E-Mail: mailto:Florian.Doetterl@ista.com

Dr. Torben Pfau
Telefon: +49 (0) 201 459 3725
E-Mail: mailto:Torben.Pfau@ista.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/63771/4772529
OTS: ista International GmbH
Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ista erweitert Geschäftsführung - Neue Angebote für Energieeffizienz in Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien (FOTO) Der Gebäudesektor verursacht rund 30 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland. ista will sein Angebot für klimafreundliche Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien deshalb weiter ausbauen und Kunden bei der CO2-Reduktion von Gebäuden wirksam …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel