Darf man Jordan Peterson noch lesen?

29.11.2020, 11:26  |  651   |   |   

Wie nennt man es, wenn ein Verlag sich von einem langjährigen Autor trennt? Die Augsburger Allgemeine hat dafür den Begriff der »politischen Entfremdung« gefunden. Daneben formulierte sie in der Titelzeile bündig: »Sarrazin + Tellkamp = Monika Maron?« So kann man sich eines Themas auch entledigen und sich einen schlichten Reim auf drei Namen machen. Geeint

Der Beitrag Darf man Jordan Peterson noch lesen? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Matthias Nikolaidis.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Darf man Jordan Peterson noch lesen? Wie nennt man es, wenn ein Verlag sich von einem langjährigen Autor trennt? Die Augsburger Allgemeine hat dafür den Begriff der »politischen Entfremdung« gefunden. Daneben formulierte sie in der Titelzeile bündig: »Sarrazin + Tellkamp = Monika …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel