Marktgeflüster Inflation und das Paradox der Erwartungen!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
20.01.2021, 19:09  |  1614   |   

Eines scheint für die Investoren klar zu sein: wenn die Coronakrise überwunden ist, kommt die Inflation - deshalb spielen alle Investoren den "Reflations-Trade" und kaufen vor allem Aktien aus den Sektoren Energie, Indus

Eines scheint für die Investoren klar zu sein: wenn die Coronakrise überwunden ist, kommt die Inflation - deshalb spielen alle Investoren den "Reflations-Trade" und kaufen vor allem Aktien aus den Sektoren Energie, Industrie und Materialien. Es sind aber vor allem diese Sektoren, die eine besonders hohe Verschuldung aufweisen - und aufgrund der Politik der Notenbanken dennoch derzeit extrem günstig Schulden machen können. Aber wenn die Inflation wirklich steigt, dann beginnen die Kapitalmarkt-Zinsen zu steigen - und das erschwert die Tragfähigkeit der Schulden jener Unternehmen, die derzeit im Reflations-Trade gekauft werden. Im Grunde ist das ein Paradox: wenn die Inflation wirklich käme, wären diejenigen Aktien die Verlierer, die im Reflations-Trade derzeit immens nach oben gekauft werden..

Das Video "Inflation und das Paradox der Erwartungen!" sehen Sie hier..



Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Disclaimer

Marktgeflüster Inflation und das Paradox der Erwartungen! Eines scheint für die Investoren klar zu sein: wenn die Coronakrise überwunden ist, kommt die Inflation - deshalb spielen alle Investoren den "Reflations-Trade" und kaufen vor allem Aktien aus den Sektoren Energie, Indus

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel