RBC belässt Allianz SE auf 'Underperform'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
27.01.2021, 14:44  |  877   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Allianz-Aktie auf "Underperform" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Die europäischen Erst- und Rückversicherer blickten wegen der Corona-Pandemie und überdurchschnittlicher Naturkatastrophen auf ein schwieriges Jahr zurück, schrieb Analyst Kamran Hossain in einer am Mittwoch vorliegenden Sektorstudie. Das vierte Quartal dürfte aber bereits signalisieren, dass das Schlimmste hinter der Branche liege. Insgesamt böten die Assekuranzen mit 5,6 Prozent die attraktivste Dividendenrendite im europäischen Sektorvergleich./edh/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.01.2021 / 17:38 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.01.2021 / 00:45 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: RBC
Analyst: Kamran Hossain
Analysiertes Unternehmen: Allianz SE
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Kursziel neu: 195
Kursziel alt: 195
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

RBC belässt Allianz SE auf 'Underperform' Das Analysehaus RBC hat die Allianz-Aktie auf "Underperform" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Die europäischen Erst- und Rückversicherer blickten wegen der Corona-Pandemie und überdurchschnittlicher Naturkatastrophen auf ein schwieriges …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel