checkAd

DGAP-News Solutiance AG gibt vorläufige Konzern-Zahlen für 2020 bekannt

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
15.02.2021, 09:28  |  238   |   |   

DGAP-News: Solutiance AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
Solutiance AG gibt vorläufige Konzern-Zahlen für 2020 bekannt

15.02.2021 / 09:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


            - Umsatz 2020 (1.912 TEUR) +67% zu 2019

- wiederkehrende Umsätze (1.729 TEUR) +115% zu 2019

- EBITDA 2020 (-2.502 TEUR) -4% zu 2019

- Umsatz Q4 (589 TEUR) +22% zu Q4 2019

Die Solutiance Gruppe (ISIN: DE0006926504), Anbieter von Plattform Services für den Betrieb von Immobilien, ist im Umsatz trotz der zum Teil massiven Einschränkungen im Zuge der Coronakrise in 2020 weiter dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg in 2020 in einer vorläufigen Betrachtung auf 1.912 TEUR und lag damit 67% über dem Wert des Vorjahres.(1.143 TEUR). Das vorläufige Konzern-EBITDA konnte dank eines strikten Kostenmanagements gegenüber dem Vorjahr leicht verbessert werden und beläuft sich auf -2.502 TEUR nach -2.606 TEUR 2019. Der Auftragseingang blieb mit 2.248 TEUR auf Vorjahresniveau (2.253 TEUR), wobei im letzten Quartal 2020 eine deutliche Belebung, im Besonderen für das Produkt Betreiberpflichten festzustellen war. Mit einem Plus von 22% lag der Umsatz im Schlussquartal des Geschäftsjahres 2020 bei 589 TEUR nach 483 TEUR in der Vergleichsperiode des Vorjahrs.

Von den 1.912 TEUR Umsätzen entfiel mit 1.729 TEUR ein Anteil von 91% auf wiederkehrende Plattform-Umsätze (+115% zu 805 TEUR in 2019). Dazu gehören Wartungen und Reparaturen im Dachmanagement, sowie Monitoring von Betreiberpflichten. Diese Umsatzstruktur 2020 spiegelt drei Kräfte wider. In der Corona-Krise wurden weniger Aufträge für die Erfassung neuer Objekte erteilt. So lag der Anteil dieser Einmalumsätze mit 183 TEUR bei nur 9% des Gesamtumsatzes. Besonders stark war der Effekt beim Dachmanagement. Mit nur 76 TEUR lag der Anteil der Umsätze für die Erfassung neuer Dächer um 62% unter 2019 (199 TEUR). Zudem konnte ein Teil der Erfassungsaufträge aufgrund von Beschränkungen im Lockdown nicht mehr in 2020 ausgeführt werden. Das galt vor allem bei Betreiberpflichten mit einem Umsatzanteil von 107 TEUR (-31% zu 155 TEUR in 2019).

Seite 1 von 4
Solutiance Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Solutiance AG gibt vorläufige Konzern-Zahlen für 2020 bekannt DGAP-News: Solutiance AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis Solutiance AG gibt vorläufige Konzern-Zahlen für 2020 bekannt 15.02.2021 / 09:28 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.           …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel