checkAd

Anlegerverlag Droht bei Software AG jetzt der Ausverkauf?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
02.03.2021, 13:32  |  170   |   |   

Software AG-Anleger werden heute den Bären zum Fraß vorgeworfen. Denn die Aktie gibt unmittelbar nach der Eröffnung rund vier Prozent nach. Das Wertpapier kostet damit nur noch 36,04 EUR. Ist nun alles vorbei?

Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2021 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Das Chartbild in der mittelfristigen Perspektive wurde durch diesen Abschlag regelrecht zerstört. Denn nun kann quasi jederzeit eine neue Verkaufswelle losgetreten werden. Aus heutiger Sicht müsste die Aktie nur rund drei Prozent zurücksetzen, um neue Monatstiefs herauszubilden. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 35,06 EUR. Es geht jetzt also die Trendentscheidung für die nächsten Wochen.

Turnaround-Spezialisten könnten die Korrektur zum spekulativen Einstieg nutzen. Schließlich gibt es die Aktie heute vielleicht ein letztes Mal so günstig. Wer bei der ganzen Sache ohnehin eher Fragezeichen im Kopf hat, für den ist der heutige Tag vermutlich Wasser auf die Mühlen.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Droht bei Software AG jetzt der Ausverkauf? Software AG-Anleger werden heute den Bären zum Fraß vorgeworfen. Denn die Aktie gibt unmittelbar nach der Eröffnung rund vier Prozent nach. Das Wertpapier kostet damit nur noch 36,04 EUR. Ist nun alles vorbei? Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2021 […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel