checkAd

50 Prozent der Corona-Intensivpatienten bundesweit mit Migrationshintergrund?

03.03.2021, 09:41  |  7900   |   |   

Es hat fast drei Wochen gedauert, bis diese hochbrisante Nachricht aus einer Schaltkonferenz des Chefs des Robert-Koch-Institutes mit Chefärzten an die Öffentlichkeit durchsickerte: Über 90 Prozent der Corona-Intensivpatienten sollen in einer Lungenklinik Migrationshintergrund haben, bundesweit weit über 50 Prozent. Genau genommen brauchte diese Nachricht noch viel länger als nur drei Wochen, um öffentlich zu werden,

Der Beitrag 50 Prozent der Corona-Intensivpatienten bundesweit mit Migrationshintergrund? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

50 Prozent der Corona-Intensivpatienten bundesweit mit Migrationshintergrund? Es hat fast drei Wochen gedauert, bis diese hochbrisante Nachricht aus einer Schaltkonferenz des Chefs des Robert-Koch-Institutes mit Chefärzten an die Öffentlichkeit durchsickerte: Über 90 Prozent der Corona-Intensivpatienten sollen in einer …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel