checkAd

Modern Food Report Beyond Meat (0Q3) schließt Vertriebsvertrag mit Walmart; Plant&Co (VGP) eröffnet zweite YamChops-Filiale

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
09.03.2021, 17:09  |  201   |   

New York / Toronto 09.03.2021 - Der Anbieter von Fleischalternativen Beyond Meat hat eine Vertriebsvereinbarung mit der Supermarktkette Walmart abgeschlossen. Plant&Co hat einen neuen Standort für YamChops eröffnet.

Beyond Meat weitet die Kooperation mit der US-Supermarktkette Walmart aus. Die Aktie des Anbieters von Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis zieht daraufhin an.

Beyond Meat teilte mit, dass man gegenwärtig rund 2.400 Filialen in den USA beliefere. Künftig soll in 400 Filialen die Beyond Sausage Hot Italian im Frischfleischregal angeboten werden. Das Unternehmen will zudem in 500 Läden Tiefkühlprodukte anbieten.

Beyond Meat teilte mit, dass das Unternehmen damit in 28.000 Einzelhandelsverkaufsstellen in den USA vertreten ist.

Im Rahmen der Pressemitteilung gab das Unternehmen ebenfalls bekannt, dass man im vergangenen Jahr Marktführer für bestimmte Produkte in den USA war.

Die Marktteilnehmer sehen die Entwicklung positiv, die Aktie verbessert sich um 3,3 Prozent auf 139,70 USD.

Plant&Co eröffnet zweite YamChops-Filiale

Die Profiteer-Empfehlung Plant&Co hat am 9. März bekanntgegeben, dass eine zweite Filiale der veganen Metzgerei YamChops, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Plant&Co, eröffnet wird.

CEO Shawn Moniz sagte dazu, dass der neue Standort einer der ersten in der Expansion des Unternehmens in der Provinz Quebec, Kanada und Nordamerika sei. Bei der Expansion soll der E-Commerce eine wichtige Rolle spielen und die Reichweite auf dem Markt vergrößern.

YamChops verfolgt bei der Expansion einen systematischen Ansatz nach dem Vorbild der Kaffeehauskette Starbucks, wobei die Läden klein und effizient sein sollen, was wiederum eine schnelle Expansion ermöglichen sollte.

Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: https://bit.ly/38m63ZC


Plant & Co. Brands Ltd. (WKN: A2QKMC), die in Kanada unter dem Symbol VEGN gehandelt wird, positioniert sich in dem Bereich moderner Lebensmittelerzeugnisse als Art Holdinggesellschaft, die sich gesunder Ernährung und Wellness bei höchsten Qualitätsstandards verpflichtet fühlt. Im Rahmen dessen hat das Unternehmen im August dieses Jahres Plant & Co. Marche übernommen, die in Toronto einen gleichnamigen Markt betreibt und die weitere Standorte in Ontario, Quebec und British Columbia plant. Filialen in den US-Metropolen wie Miami, Los Angeles oder Portland stehen ebenfalls auf der Agenda.

Plant&Co dürfte in der Zukunft weitere Übernahmen im Sektor für pflanzenbasierte Nahrungsmittel vollziehen. Das Unternehmen befindet sich unter anderem in Gesprächen mit Grande Cheese. Dabei geht es um die Entwicklung einer Reihe von Sorten veganen Käses. Grande Cheese unterhält unter anderem eine Partnerschaft mit der Fakultät für Landwirtschaft und Nahrungsmittel der Uni Manitoba. Zusammen wurden dabei hanfbasierte Fleischalternativen entwickelt.

Plant&Co Brands meldete am 9. Februar ein kräftiges Nachfrageplus im Online-Geschäft mit Produkten der Marke YamChops. Die Marke konzentriert sich auf Zubereitung, Vertrieb und Einzelhandel von mehr als 20 geschützten pflanzlichen Fleischalternativen. Laut Plant&Co sind die Umsätze im Online-Handel im zweiten Halbjahr 2020 um 689 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das Unternehmen führt den Erfolg auf lokale Marketingkampagnen, die Pandemie und die wachsende Beliebtheit pflanzlicher Lebensmittel zurück. Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: https://bit.ly/3q6fqDR

Am 15. Februar teilte Plant&Co Brands mit, dass man die Übernahme von Holy Crap Brands abgeschlossen habe. Damit entstehe ein neuer Unternehmensbereich bei Plant&Co. Die gesamte Pressemitteilung lesen Sie hier: https://bit.ly/3quMAgy

Plant & Co. Brands Ltd. (WKN: A2QKMC) hat erst vor wenigen Tagen eine Finanzierungsrunde abgeschlossen, die stark überzeichnet war. Dabei wurden 4,2 Mio. CAD frisches Kapital eingesammelt, die nun für weitere Fusionen und Übernahmen verwendet werden sollen, um die aggressive M&A-Strategie weiter fortzusetzen. Plant & Co. Brands Ltd. (WKN: A2QKMC) ist angesichts der Bewertung der Peer Group, wozu unter anderem The Very Good Food Company oder Else Nutrition zählen, günstig bewertet. Mehr zu den Plänen und den guten Aussichten für Plant & Co. Brands Ltd. (WKN: A2QKMC) lesen Sie hier: https://bit.ly/37rzqtC


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Plant & Co. Brands Ltd. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Plant & Co. Brands Ltd. und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Plant & Brands Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: 2021 ist das Vegan/Hemp Jahr
Wertpapier



Disclaimer

Modern Food Report Beyond Meat (0Q3) schließt Vertriebsvertrag mit Walmart; Plant&Co (VGP) eröffnet zweite YamChops-Filiale New York / Toronto 09.03.2021 - Der Anbieter von Fleischalternativen Beyond Meat hat eine Vertriebsvereinbarung mit der Supermarktkette Walmart abgeschlossen. Plant&Co hat einen neuen Standort für YamChops eröffnet. Beyond Meat weitet die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
14:46 Uhr