checkAd

Anlegerverlag Ist SMA Solar im Panikmodus?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
19.03.2021, 17:32  |  317   |   |   

Regelrechte Qualen müssen heute SMA Solar-Anleger durchleben. Immerhin rauscht die Aktie rund sieben Prozent in die Tiefe. Auf 49,44 EUR verbilligen sich damit nun die Anteilsscheine. Ist das der Beginn eines Crashs?

Das Chartbild in der mittelfristigen Perspektive wurde durch diesen Abschlag regelrecht zerstört. SMA Solar hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Nur noch rund zwei Prozent entfernt ist schließlich das 4-Wochen-Tief. Diese Marke liegt bei 48,30 EUR. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Fallen-Angels-Jäger könnten den Rücksetzer zum Kauf nutzen. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufwärtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 49,56 verläuft. Ohnehin bearish eingestellte Investoren erfahren mit dem heutigen Kursrutsch zusätzliche Bestätigung.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Ist SMA Solar im Panikmodus? Regelrechte Qualen müssen heute SMA Solar-Anleger durchleben. Immerhin rauscht die Aktie rund sieben Prozent in die Tiefe. Auf 49,44 EUR verbilligen sich damit nun die Anteilsscheine. Ist das der Beginn eines Crashs? Das Chartbild in der mittelfristigen Perspektive wurde durch diesen Abschlag regelrecht zerstört. SMA Solar hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel