checkAd

Varta, Plug Power, Tesla – dieser Faktor ist der Königsmacher

Gastautor: Daniel Saurenz
02.04.2021, 07:00  |  149   |   |   

Börse_Bull_symbolLiebe Leser, Sie suchen den Königsmacher für Optionsscheine, Anlagepapiere und Aktien insgesamt? Nun – es ist die Volatilität. Dank ihr laufen unsere Depots wie geschmiert, vor allem aber können wir sie geschickt nutzen und Mehrwert liefern zum normalen Aktiendirektinvestment. Mehr dazu seht Ihr unter feingold-academy.com/boersendienst in unseren Erklärvideos und Arbeitsnachweisen. 98% unserer Abonnenten bleiben vielleicht mit Recht bei uns langfristig und seit Beginn dabei;-)

*Aktion*Zu Ostern haben wir uns eine kleine Überraschung für unsere Leser überlegt. Wer unseren Börsendienst testen möchte, erhält mit dem Code “dax15000″ 20 Prozent auf die Bestellung*

Schauen wir auf die Lage am Markt: Gamestop war zuerst, nun stürzen sich US-Trader auf VW. Präzise – auf die ADR-Variante. Unsere Leser hatten schon am 11.3 den Hinweis auf die Rally bei VW Stämmen. Damals – 200 Euro. Jetzt 300 Euro. Ziehen wir Bilanz unserer Depots: Im Turbo Dienst waren 24 der letzten 25! Trades mit Gewinn, erfolgreich. Sehen Sie unten auch im Bild unseren Arbeitsnachweis. Das Markenwertportfolio sieht genauso aus. Hier können Sie unsere Dienste / Depots mit allem was dazu gehört abonnieren und testen! Eine vernünftige Depotsteuerung klappt wie Ihr wisst immer über drei Ebenen: Investitionsgrad und Hebel, Absicherung und Cash-Reserve.

 

Das aktuelle Börsenumfeld ist in Europa wie auch in den USA ausgesprochen freundlich und wir sind in unseren großen Depots – Tradingdepot und Favoritendepot – mit Absicherungen nur in geringem Maße unterwegs.

Allerdings wollen wir in Stärke hinein immer wieder auch Gewinne ziehen und an Tagen, an denen anderen verkaufen müssen, zuschlagen.

Deshalb halbieren wir die Positionen auf

  1. Aroundtown – WKN MC7D1T und b) noch einmal die Deutsche Post – WKN CT60L4.

75 bzw. 260% liegen die Turbos vorne und wir sind nach wie vor von den Aktien überzeugt. Allerdings heißt das nicht, dass man nicht immer wieder nach Kursschüben Gewinne ziehen darf. Gleiches galt gestern im OS-Depot bei Hugo Boss. Gleiches zuletzt auch bei VW im Markenwertportfolio.

 

Im Turbo-Dienst lagen wir mit unserem Turbo auf Facebook – WKN KB3VU2  - längere Zeit hinten, haben jetzt knapp die Pluszone erreicht. Auf einen solchen Schub haben wir auch dort gewartet, um den Trade zu beenden. Denn so richtig kam Facebook nicht ins Laufen und 1000% sind wir von ihr nicht mehr überzeugt.

Damit bekommt auch der Turbo-Dienst eine hohe Cash-Quote, mit der wir in den nächsten Wochen und Monaten sicher schöne Einkaufstage finden. Damit konnten wir von den letzten 25 abgeschlossenen Trades im Turbo-Dienst 24 mit Gewinn verbuchen. Einzig der Nasdaq-Inliner stört die Bilanz, er kam in Kombi mit dem Turbo-Bull daher.

 

Geduld ist also oberstes Gebot und das führt zum Markenwertportfolio. Dort halten wir Delivery Hero – WKN UD5HNQ - , zuletzt legte die Aktie wieder ein wenig zu und unser Turbo steht bei rund 20 Prozent plus. Allerdings hat uns gerade auch die Analyse von Stefan Riße jüngst zu Delivery nachdenklich gemacht und wir verabschieden erstmals im Markenwertportfolio einen Titel gänzlich. Denn Delivery ist uns aus Intranzparenzsicht schlicht zu heiß. In Asien wird zugekauft, keiner weiß so recht ob die Preise gerechtfertigt sind, Gewinne gibt es auch nicht  -daher: Trotz Markenstärke gehen wir aus Delivery raus.

 

 

So nutzen wir die gegenwärtige Börsenphase in aller Ruhe für weiteren Cash-Aufbau (im Favoritendepot sind wir bei Netflix aus dem Discounter zuletzt raus) und allen, die jetzt auf neue Trades warten sei gesagt – Geduld. Es kommen schwache Tage am Markt. Dann sind wir da???? SO auch dann mit Varta, Plug Power und allen spannenden Chancen und neuen Trades.

 

Vg Euer TEAM FR

 

PHOTO-2021-02-06-10-04-33



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Varta, Plug Power, Tesla – dieser Faktor ist der Königsmacher Liebe Leser, Sie suchen den Königsmacher für Optionsscheine, Anlagepapiere und Aktien insgesamt? Nun – es ist die Volatilität. Dank ihr laufen unsere Depots wie geschmiert, vor allem aber können wir sie geschickt nutzen und Mehrwert liefern zum …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel