checkAd

Link Global Technologies und Neptune Digital Assets unterzeichneten eine Joint Venture-Vereinbarung zu Bitcoin-Mining mit erneuerbarer Energie

Nachrichtenquelle: IRW Press
13.04.2021, 07:04  |  2433   |   |   

VANCOUVER, BC, KANADA, 12. April 12 2021. NEPTUNE DIGITAL ASSETS CORP. (Neptune“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V:NDA; OTC:NPPTF; FWB:1NW) freut sich, ein Update zur geplanten Expansion im Bereich Bitcoin Mining („BTC“) mit erneuerbarer Energie, bekanntzugeben. Das Unternehmen und LINK GLOBAL TECHNOLOGIES INC. (CSE: LNK; FRA: LGT; OTC: LGLOF) (LINK”) gründeten ein Joint Venture-Unternehmen, Pure Digital Power Corp. (Pure). In Verbindung mit dieser Unternehmensgründung schlossen das Unternehmen, Link und Pure eine Aktionärsvereinbarung ab, die die Geschäftsführung von Pure regelt. Pure ist ein in Energie- und Bitcoin Mining-Infrastruktur tätiges Unternehmen, das sich sauberen, erneuerbaren Energien widmet.

 

Neptune und Link vereinbarten, durch Pure eine hauptsächlich von erneuerbaren Energien betriebene Anlage für BTC-Mining, mit einer Kapazität von zunächst 5 Megawatt („MW“) mit dem Potenzial zu Erweiterung und kommerzieller Produktion, in Alberta zu entwickeln. Die Gründung von Pure und der Abschluss der entsprechenden Aktionärsvereinbarung folgen kurz nach der Ankündigung eines geplanten Joint Ventures zur Entwicklung einer Anlage zu grüner Energie zwischen LINK und Neptune vom 19. März 2021. Es wird erwartet, dass alle durch den Betrieb von Pure gewonnenen BTCs in einer Kasse für Investitionen und aus dezentralisierten Finanzen (DeFi) gewonnenen Erträgen gehalten werden, ähnlich Neptunes derzeitiger Finanzmittel- und Anlagendisposition.

 

Highlights:

 

-          Pure ist ein Joint Venture-Unternehmen, zu gleichen Teilen im Besitz von LINK und Neptune – die die Kosten und Krypto-Einkünfte zu gleichen Teilen tragen bzw. erhalten

-          Die erste Betriebsanlage von Pure wird seinen Sitz in Alberta, Kanada haben, wo Link die meisten seiner BTC-Mining-Betriebsstätten unterhält

-          Die Betriebsanlage von Pure wird mit erneuerbaren Energien betrieben werden – Solar, Wind und zu einem äußert geringen Teil Erdgas

-          Entwicklung eines Emissionszertifikats oder NFT für Pure

 

Neptunes President und Chief Executive Officer, Cale Moodie, kommentierte: „Wir sind ganz begeistert von unserem zweiten Vorstoß in Bitcoin-Mining mit Link, welcher sogar mit einer umweltfreundlichen, nachhaltigen Betriebsstätte erfolgt. Wir sehen die Zukunft für Bitcoin Mining in umweltfreundlichen nachhaltigen Projekten, und diese Vorzeige-Betriebsstätte wird wahrscheinlich die erste von vielen für grüne Energiequellen entwickelten Anlagen sein“.

Seite 1 von 3
Neptune Digital Assets Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Link Global Technologies und Neptune Digital Assets unterzeichneten eine Joint Venture-Vereinbarung zu Bitcoin-Mining mit erneuerbarer Energie VANCOUVER, BC, KANADA, 12. April 12 2021. NEPTUNE DIGITAL ASSETS CORP. („Neptune“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V:NDA; OTC:NPPTF; FWB:1NW) freut sich, ein Update zur geplanten Expansion im Bereich Bitcoin Mining („BTC“) mit erneuerbarer Energie, …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel