checkAd

SoftServe hilft beim Start der Nationalen Freiwilligenplattform in der Ukraine

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
05.05.2021, 19:59  |  142   |   |   

SoftServe, ein führendes digitales Autoritäts- und Beratungsunternehmen, hat zur Einführung der National Volunteer Platform beigetragen. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) in der Ukraine, des ukrainischen Freiwilligendienstes und von SoftServe und wird mit Unterstützung des Ministeriums für Jugend und Sport der Ukraine durchgeführt. Die Plattform ist ein Online-Portal, das hilft, Gleichgesinnte zu verbinden und sie zu vereinen, um positive Veränderungen für das Land herbeizuführen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210505005953/de/

Ukrainian Volunteer Service logo. (Photo: Business Wire)

Ukrainian Volunteer Service logo. (Photo: Business Wire)

Die Mission der Nationalen Freiwilligenplattform ist es, jungen Ukrainern durch Freiwilligenarbeit neue Möglichkeiten zu eröffnen und ein Leitfaden in der Welt der Freiwilligenarbeit zu sein. Gemeinnützige Organisationen können die Plattform nutzen, um Ankündigungen von Freiwilligenprojekten zu veröffentlichen, und Freiwillige können nach Möglichkeiten in ihrer Region suchen und Initiativen auswählen, an denen sie teilnehmen möchten.

Freiwillige und Organisatoren können Möglichkeiten für eine Vielzahl von Initiativen veröffentlichen und finden, darunter Sozialhilfe, Bildung und Wissenschaft, Kultur und Kunst und mehr.

„Freiwillige Jugendliche in der Ukraine inspirieren uns mit ihrem selbstlosen Engagement und ihrer Begeisterung“, sagte Lotta Sylwander, Leiterin der UNICEF-Repräsentanz in der Ukraine. „Sie sind eine große Quelle für Ideen, Lösungen und Innovationen in ihren Gemeinden. Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns, diese Plattform zu starten, um Möglichkeiten für Freiwillige zu fördern und junge Menschen zu unterstützen, die wegweisend sind, Maßnahmen ergreifen und zeigen, dass Veränderungen möglich sind.“

„Seit mehr als zehn Jahren entwickeln wir die Freiwilligenbewegung in der Ukraine“, sagte Anna Bondarenko, CEO des ukrainischen Freiwilligendienstes. „Jeden Monat werden wir von mehr als 100 Nichtregierungsorganisationen aus Städten kontaktiert, um Freiwillige für soziale, pädagogische und ökologische Aktivitäten oder Projekte zu finden. Eine ukrainweite Plattform wird es Gleichgesinnten ermöglichen, einander und die Organisationen zu finden, denen sie beitreten können.“

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SoftServe hilft beim Start der Nationalen Freiwilligenplattform in der Ukraine SoftServe, ein führendes digitales Autoritäts- und Beratungsunternehmen, hat zur Einführung der National Volunteer Platform beigetragen. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) in der Ukraine, des …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel