checkAd

Megawatt beschleunigt Erschließung von erstklassigen australischen Seltenerdmetall-Projekten

Nachrichtenquelle: IRW Press
12.05.2021, 15:04  |  187   |   |   

Vancouver, British Columbia, Kanada --(12. Mai 2021) - Megawatt Lithium and Battery Metals Corp. (CSE:MEGA) (FWB: WR20) (OTC PINK: WALRF) (das “Unternehmen" oder "Megawatt") gibt bekannt, dass es mit einem Seltenerdmetall-(SE)-Probenprogramm auf den kürzlich erworbenen Konzessionsgebieten Artic Fox und Isbjorn im Northern Territory, Australien (siehe Pressemitteilung vom 14. April 2021), fortfährt. Die Entscheidung, die Erschließungspläne für die SE-Konzessionsgebiete zu beschleunigen, basiert auf Marktkenntnissen über eine potenziell bevorstehende weltweite SE-Angebotsknappheit in den nächsten zehn Jahren durch die starke Nachfrage aufgrund von Umweltanreizen und der schnellen Zunahme von E-Fahrzeugen. Die wichtigsten nachgefragten SE sind Neodym und Praseodym, die in der Region vorherrschen, in denen Megawatts Konzessionsgebiete im Northern Territory liegen.

 

Mögliche weltweite SE-Angebotsknappheit

Die Bedenken hinsichtlich einer möglichen weltweiten SE-Angebotsknappheit aufgrund der höheren Nachfrage durch Umweltanreize und schnelle Zunahme von E-Fahrzeugen nehmen zu. Außerdem wird der SE-Markt zurzeit von China dominiert, weshalb eine Angebotsdiversifizierung dringend nötig ist, um das Konzentrationsrisiko zu mindern. Dieser weltweite Hintergrund bietet eine hervorragende Gelegenheit für aufstrebende Explorer mit Konzessionsgebieten in Australien mit kapitalisierbarem SE-Potenzial.

 

Indem sie die globale Gelegenheit in den Kontext gesetzt hat, weist eine kürzlich durchgeführte umfangreiche Studie der unabhängigen Forschungs- und Beratungsfirma Adamas Intelligence darauf hin, dass das Potenzial für den Markt der Seltenerdmetall-Oxidmagnete insbesondere Neodym-, Praseodym- und Didymoxid bis 2030 rund 15 Mrd. US-$ (versus zurzeit rund 3 Mrd. US-$) erreichen könnte.

 

Die Studie betont die signifikanten Nachfrageimpulse durch die Wiedermitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen sowie die geplante Beschleunigung der Elektrifizierung der Fahrzeugproduktion. Betrachtet man dies zusammen mit den bekannten E-Fahrzeugplänen für Europa und China wird von einem Wachstum des gesamten Markts für Seltenerdmetall-Oxidmagnete von rund 10% CAGR 2021-30 ausgegangen.

Seite 1 von 4
MegaWatt Lithium and Battery Metals Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Megawatt beschleunigt Erschließung von erstklassigen australischen Seltenerdmetall-Projekten Vancouver, British Columbia, Kanada -(12. Mai 2021) - Megawatt Lithium and Battery Metals Corp. (CSE:MEGA) (FWB: WR20) (OTC PINK: WALRF) (das “Unternehmen" oder "Megawatt") gibt bekannt, dass es mit einem Seltenerdmetall-(SE)-Probenprogramm auf den …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel