checkAd

Aus Minus wird Plus... Wochenrückblick KW 40-2021 – Volatilität hält weiterhin an!

Anzeige
Gastautor: Jörg Schulte
10.10.2021, 18:13  |  31595   |   

Der DAX fiel in der abgelaufenen Handelswoche bis auf 14.818 Punkte zurück! Danach ging es jedoch wieder rund 400 Punkte nach oben!

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

in der vergangenen Handelswoche mussten die weltweiten Indizes zu Wochenbeginn teils deutliche Kursverluste hinnehmen. Im weiteren Wochenverlauf wendete sich dann das Blatt und die Märkte kämpften sich aus der Verlustzone heraus. Schlussendlich konnten auf breiter Front sowohl bei den Aktien als auch bei den Indizes Pluszeichen in das Wochenende gerettet werden!

 

So legte der Dow Jones in der vergangenen Handelswoche 1,2 % auf 34.746 Punkte zu, während dem DAX nur ein kleines Plus von 0,3 % auf 15.200 Punkte gelang. Nach schwachen US-Arbeitsmarktdaten zog der Goldpreis am Freitag zunächst bis auf 1.780,- USD nach oben, wurde dann aber wieder auf 1.757,- USD gedrückt. Auf Wochensicht verliert das Edelmetall 0,2 %, während der Silberpreis um 0,6 % auf 22,67 USD zulegte. Zumindest eine kleine technische Erholung zeichnet sich bei den Goldminen-Aktien ab, die den Goldbugs-Index um 5,3 % auf 240 Punkte ansteigen ließ.

 

Alles in allem ging es also erneut hoch volatil an den Märkten zu, was unserer Meinung nach auch noch die nächste Zeit weiter andauern wird. Ob diese Volatilität bereits die Korrektur ist, ist derzeit noch nicht abzuschätzen. Auch das Thema Jahresendrallye wird vermutlich erst in den kommenden Wochen zu bewerten sein. Analysten sehen in der immer weiter ansteigenden Inflation einen großen Belastungsfaktor, der unter Umständen den Märkten noch kräftig in die Suppe spucken kann! Somit bleibt es auch weiterhin hochspannend!

 

Mit ausgesuchten Rohstoffunternehmen können aber auch in volatilen Zeiten Gewinne eingefahren werden, wie das Wochenplus von rund 14 % bei Karora Resources eindrucksvoll beweist! Eine Vielzahl an noch anderen interessanten Unternehmen finden Sie in unserem folgenden Wochenrückblick.

 

Aurania Resources / Aztec Minerals

Das Halbedelmetall Kupfer ist für Anleger ein interessanter Kandidat

 

 

Kupfer ist ein bedeutendes Industriemetall, es ist das Metall mit dem dritthöchsten Verbrauch.

 

Lesen Sie mehr

 

 

IsoEnergy / Uranium Energy

Beim Uran ist ein neuer Bullenmarkt in Sicht

 

 

Der Uranpreis ist angesprungen. Investoren sollten an einen Einstieg denken.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Mehr geht kaum...

Discovery Silver - Sehr gute Rückgewinnungs- und TOP-Bohrergebnisse!

 

 

So wird eine hochprofitable Mine Realität! Beste Ausbringungsraten und hochgradige Bohrergebnisse wie am Fließband!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Copper Mountain Mining / Hannan Metals

Der Holzpreis geht nach unten, gut für die Bauindustrie und auch für Kupfer

 

 

Nachdem der Holzpreis extrem nach oben gegangen war, wirkte sich dies lähmend auf die Baukonjunktur aus.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Unglaublich...

Maple Gold Mines legt nochmal mit Top-Bohrresultaten nach!

 

 

Nach vier regionalen Explorationslöchern mit bis zu 8,8 g/t Gold über 28,5 m beweist die Firma erneut das Spitzentreffer keine Eintagsfliegen sind.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Hier geht noch viel MEHR...

GoldMining liefert erneut ab! Bohrprogramm trifft auf Spitzenergebnisse

 

 

Mit den neuen Ergebnissen unterstreicht das Unternehmen einmal mehr, was man für Spitzenprojekte im Portfolio hat!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Fury Gold Mines / Aguila American Gold

Jetzt wird alles teurer

 

 

Zum ersten Mal seit 28 Jahren ist die Inflationsrate in Deutschland auf über vier Prozent angestiegen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Karora Resources / OceanaGold

Indien lechzt nach Gold

 

 

Indische Juweliere decken sich bereits stark mit Gold ein, denn viele Festivals stehen an.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Torq Resources / CanaGold

Welche Monate sich für Goldinvestments eignen

 

 

Der saisonale Zyklus bringt uns den Herbst und es ist Zeit für einen Blick auf die Saisonalität des Goldes.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Fiore Gold / Caledonia Mining

Gold ist das zweitliquideste Gut auf der Erde

 

 

Gold und der US-Dollar verhalten sich invers, das heißt, steigt der US-Dollar, geht der Goldpreis nach unten.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Victoria Gold / Maple Gold Mines

Fusionen bei großen Bergbaugesellschaften

 

 

Zwei Goldbergbau-Schwergewichte, Agnico Eagle Mines und Kirkland Lake Gold haben fusioniert.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Endeavour Silver / MAG Silver

Silber – Investmentmetall und Industriemetall

 

 

Silber ist für Investoren neben dem großen Bruder Gold immer ein interessantes Investment. Als Industriemetall ist Silber allgegenwärtig.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/

Aurania Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Disclaimer

Aus Minus wird Plus... Wochenrückblick KW 40-2021 – Volatilität hält weiterhin an! Der DAX fiel in der abgelaufenen Handelswoche bis auf 14.818 Punkte zurück! Danach ging es jedoch wieder rund 400 Punkte nach oben!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel