checkAd

Diesel-Ermittlungen auch gegen PSA-Mitarbeiter

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Verfahren um möglicherweise manipulierte Dieselmotoren ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft nun auch gegen unbekannte Mitarbeiter des früheren PSA-Konzerns. Eine entsprechende Information der "Wirtschaftswoche" bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin der Anklagebehörde, ohne nähere Einzelheiten mitzuteilen. Dem Bericht zufolge geht es um Motoren, die in SUV-Fahrzeuge der Marken Mitsubishi, Peugeot und Citroen eingebaut wurden. Die Steuerungsgeräte sollen vom Zulieferer Continental stammen, bei dem zwei vormalige Mitarbeiter unter dem Verdacht der Beihilfe zum Betrug stehen. Ein Sprecher des Stellantis -Konzerns, zu dem PSA seit Jahresbeginn gehört, lehnte eine Stellungnahme ab./ceb/DP/eas




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.12.2021, 14:22  |  101   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diesel-Ermittlungen auch gegen PSA-Mitarbeiter Im Verfahren um möglicherweise manipulierte Dieselmotoren ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft nun auch gegen unbekannte Mitarbeiter des früheren PSA-Konzerns. Eine entsprechende Information der "Wirtschaftswoche" bestätigte am Mittwoch eine …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel