checkAd

Aduro hat Arbeiten an seinem ersten Meilenstein abgeschlossen und einen Bericht zur Bewertung durch Dritte eingereicht, was einen entscheidenden Schritt zur Kommerzialisierung der innovativen chemischen Umwandlungstechnologien darstellt

 

Sarnia, ON, 2. Dezember 2021 - Aduro Clean Technologies Inc. („Aduro“ oder das „Unternehmen“) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50) ist ein kanadischer Entwickler patentierter wasserbasierter Technologien zur chemischen Verwertung von Kunststoffen und zur Umwandlung schwerer Rohöle und erneuerbarer Öle in Ressourcen der neuen Ära und höherwertige Brennstoffe.

 

Aduro freut sich bekannt zu geben, dass die Wissenschaftler des Unternehmens ihre Arbeit zur Unterstützung des ersten Meilensteins abgeschlossen haben, wie in der Aktientauschvereinbarung vom 22. Oktober 2021 festgelegt und wie in der Aktienaustauschvereinbarung geändert. Die Einzelheiten dieser Arbeit wurden in einem Bericht zusammengefasst und einem Dritten zur Bewertung vorgelegt.

 

Der unabhängige, in der Aktientauschvereinbarung genannte externe Gutachter ist Dr. Paul Charpentier, der in Kürze seine Ergebnisse berichten wird. Zu seinen Aufgaben zählen:

(i)   die Prüfung der von den Aduro-Wissenschaftlern verwendeten Methodik und der gewonnenen Ergebnisse im Hinblick auf die in der Aktientauschvereinbarung definierten Ziele und im Anschluss daran

(ii)   die Bestätigung, ob diese Ziele erreicht wurden.

 

Die Ergebnisse der abgeschlossenen Arbeiten des ersten Meilensteins zeigen, dass die patentierte Hydrochemolytic-Technologie (HCT) von Aduro, die von Aduro in Kleinserien-R1-Reaktoren entwickelt und erprobt wurde, für den Einsatz in den Arten von Flussreaktoren geeignet ist, die häufig in kommerziellen Anwendungen eingesetzt werden. In diesem Fall wurde HCT eingesetzt, um die Eigenschaften von Bitumen zu verbessern, aber die Technologie hat auch andere wichtige Anwendungen. Für die Demonstration wurde Bitumenrohstoff mit einer API-Dichte von 14,6 ºAPI auf leichteres Erdöl mit einer API-Dichte von 19,1 ºAPI aufbereitet. (Höhere API-Grad-Werte bedeuten eine geringere Dichte und einen höheren Marktwert.)

 

„Die mit dem kontinuierlichen Vorpilot-Flussreaktor R2 erzielten Ergebnisse übertrafen die Erwartungen. Im Vergleich zum Batch-Modus wurden höhere Aufbereitungsergebnisse schneller und bei niedrigeren Temperaturen und mit geringerer Katalysatorbelastung erzielt“, sagt Marc Trygstad, CTO von Aduro. „Wir hatten HCT bereits in kleinformatigen R1-Chargenreaktoren erprobt, aber die Effizienz von HCT bei R2 stieg um einen Faktor weit über 10. Dies stärkt unsere Prognosen hinsichtlich niedrigerer Betriebskosten in kommerziellen Anwendungen und verbessert die Bewertung von Umweltfaktoren wie reduzierten Emissionen und Energieverbrauch“, fügt Trygstad hinzu.

Seite 1 von 4




0 Kommentare
Nachrichtenquelle: IRW Press
02.12.2021, 06:31  |  147   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aduro hat Arbeiten an seinem ersten Meilenstein abgeschlossen und einen Bericht zur Bewertung durch Dritte eingereicht, was einen entscheidenden Schritt zur Kommerzialisierung der innovativen chemischen Umwandlungstechnologien darstellt  Sarnia, ON, 2. Dezember 2021 - Aduro Clean Technologies Inc. („Aduro“ oder das „Unternehmen“) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50) ist ein kanadischer Entwickler patentierter wasserbasierter Technologien zur chemischen Verwertung von Kunststoffen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel