checkAd

Revolution bei Geco.one! Wir testen die neue Version der Krypto-Margin-Handelsplattform Nr. 1

Anzeige

Die Geco.one Margin Trading Plattform hat kürzlich eine echte Revolution erlebt.

Das Team hat sich in den letzten Monaten darauf vorbereitet, die neue Version der Plattform zu implementieren, und wir hatten die Gelegenheit, sie zu testen.
 

Die neue Geco.one-Plattform

Geco.one ist eine der am schnellsten wachsenden Kryptowährungsplattformen, die sich auf Margin Trading und Staking spezialisiert hat. In den letzten Monaten war es möglich, das Volumen der Plattform zu erhöhen und den GEC-Token - den offiziellen Utility-Token der Plattform - auszugeben. Dieses Mal haben die Macher aus Polen beschlossen, eine Revolution zu machen. Geco.one wurde einer umfassenden Renovierung unterzogen, und wir hatten die Gelegenheit, die neuen Möglichkeiten zu testen.

Wie das Geco.one-Team erklärt, sind die Änderungen an der Plattform benutzerorientiert. Die Nutzung und die Dienste der Plattform sind für den Benutzer angenehm und einfach, auch wenn diese innovativen Lösungen und Funktionalitäten für den Benutzer neu sind. Viele der jüngsten Verbesserungen wurden vor allem dank der Vorschläge "der Nutzer" eingeführt, für die das Team, wie betont wird, immer offen ist. Geco.one strebt danach, mit den größten Krypto-Börsen auf dem Markt und dem ständigen Wunsch, die Benutzererfahrung zu verbessern, gleichzuziehen.

 

Neue Funktionalitäten und Möglichkeiten

Die neue Funktion von Geco.one bezieht sich in erster Linie auf den GEC-Token. Token-Händler können nun Einzahlungen in GEC (aber auch in BTC, ETH und USDT) vornehmen und den GEC-Token für den Handel und das Staking verwenden. Wie wir bereits beschrieben haben, ermöglicht Gecoin - denn so lautet der vollständige Name der Kryptowährung von Geco.one - Abonnements, die mit dem GEC-Token bezahlt werden, was die Transaktionsgebühren um 20% reduziert. Das Abonnement ermöglicht auch den Zugriff auf das Staking von BTC, ETH, GEC und USDT und belohnt Hodler mit bis zu 8% APR.

Die zweite bedeutende Verbesserung ist die Beschleunigung der Notierungen der verfügbaren Instrumente. Geco.one ist eine Plattform, die auf den Margin-Handel mit einem Hebel von 100: 1 spezialisiert ist. Das Team hatte bereits das Orderbuch zugunsten eines externen Liquiditätsanbieters aufgegeben, um einen immer reibungsloseren Ablauf zu gewährleisten.

"Mit einer so großen Hebelwirkung wollen wir unseren Nutzern die Möglichkeit geben, Instrumente effizient zu bepreisen und Positionen sofort zu eröffnen und zu schließen. Zeit und Präzision sind in diesem Markt entscheidend", heißt es in der Geco.one-Mitteilung.
 

Der dritte Aspekt der Verbesserungen - die Schnittstelle

Vor dem Update war Geco.one eine der am besten zugänglichen Plattformen, was das Aussehen betrifft. Geco.one setzt erneut auf die Möglichkeit, die Ansicht der Charts an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und gleichzeitig die Ansicht zu vereinfachen. Für Menschen, die gerne im Dunkeln arbeiten, hat das Team im Rahmen des neuen Layouts des Dashboards Tag- und Nachtmodi eingeführt.

 

Ein Schritt in die richtige Richtung

Die Macher von Geco.one betonen, dass sie wollen, dass die Plattform für die Nutzer sicher ist, um ihre Gelder zu speichern und zu vermehren, und haben sich durch die Zusammenarbeit mit Bitgo für die höchste Sicherheitsstufe entschieden.

Die Änderungen, die auf der Plattform eingeführt wurden, sind zahlreich, und es wird noch mehr kommen.

 



Gastautor: coinzilla
03.12.2021, 12:45  |  211   |   

Disclaimer

Revolution bei Geco.one! Wir testen die neue Version der Krypto-Margin-Handelsplattform Nr. 1 Die Geco.one Margin Trading Plattform hat kürzlich eine echte Revolution erlebt. Das Team hat sich in den letzten Monaten darauf vorbereitet, die neue Version der Plattform zu implementieren, und wir hatten die Gelegenheit, sie zu testen.