checkAd

Eastman investiert bis zu 1 Milliarde Dollar, um die Kreislaufwirtschaft durch den Bau der weltweit größten Recyclinganlage für molekulare Kunststoffe in Frankreich zu beschleunigen

PARIS, 17. Januar 2022 /PRNewswire/ -- Heute Morgen werden der französische Präsident Emmanuel Macron und der Vorstandsvorsitzende und CEO von Eastman (NYSE:EMN), Mark Costa, gemeinsam den Plan von Eastman ankündigen, bis zu 1 Milliarde Dollar in eine Anlage für molekulares Recycling von Material zu Material in Frankreich zu investieren. Diese Anlage würde Eastmans Technologie zur Polyestererneuerung nutzen, um jährlich bis zu 160.000 Tonnen schwer zu recycelnde Kunststoffabfälle zu recyceln, die derzeit verbrannt werden.

Durch die Investition würden jährlich so viele Kunststoffabfälle recycelt, dass das Stade de France 2,5 Mal gefüllt werden könnte, und gleichzeitig würde neues Material mit einer deutlich geringeren CO2-Bilanz hergestellt. Eastman ist der größte Investor auf der diesjährigen „Choose France"-Veranstaltung, die darauf abzielt, ausländische Investoren nach Frankreich zu locken.

Dieses mehrstufige Projekt umfasst Anlagen, die gemischte Kunststoffabfälle für die Verarbeitung vorbereiten, eine Methanolyse-Anlage zur Depolymerisation der Abfälle sowie Polymerlinien zur Herstellung einer Vielzahl von hochwertigen Materialien für Spezial-, Verpackungs- und Textilanwendungen. Eastman plant außerdem die Einrichtung eines Innovationszentrums für molekulares Recycling, das es Frankreich ermöglichen würde, eine führende Rolle in der Kreislaufwirtschaft zu übernehmen. Dieses Innovationszentrum würde alternative Recyclingmethoden und -anwendungen fördern, um die Verbrennung von Kunststoffabfällen zu verhindern und fossile Rohstoffe im Boden zu belassen. Die Anlage und das Innovationszentrum sollen bis 2025 in Betrieb genommen werden und rund 350 Arbeitsplätze schaffen, die indirekt zu weiteren 1 500 Arbeitsplätzen in den Bereichen Recycling, Energie und Infrastruktur führen.

Eine Kreislaufwirtschaft ist der Schlüssel zur Bewältigung der globalen Plastikmüllkrise und der Klimakrise, die in Frankreich und ganz Europa im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Diese langfristige Partnerschaft zwischen Frankreich und Eastman wird dazu beitragen, dass die EU ihre Nachhaltigkeitsziele erreicht, indem sie die Kohlenstoffemissionen reduziert und eine Kreislaufwirtschaft ermöglicht. Frankreich hat eine enorme Führungsrolle bewiesen, indem es die entscheidende Rolle des molekularen Recyclings erkannt und Investitionen in Innovationen unterstützt hat.

Seite 1 von 4


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
 |  105   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Eastman investiert bis zu 1 Milliarde Dollar, um die Kreislaufwirtschaft durch den Bau der weltweit größten Recyclinganlage für molekulare Kunststoffe in Frankreich zu beschleunigen PARIS, 17. Januar 2022 /PRNewswire/ - Heute Morgen werden der französische Präsident Emmanuel Macron und der Vorstandsvorsitzende und CEO von Eastman (NYSE:EMN), Mark Costa, gemeinsam den Plan von Eastman ankündigen, bis zu 1 Milliarde Dollar in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel