checkAd

Siemens Energy macht ernst und bietet 18,05 Euro je Aktie der Problem-Sparte Gamesa

Die Gamesa-Sparte sorgt seit längerer Zeit für Sorgen und Enttäuschungen für die Aktionäre von Siemens Energy. Nun macht der Siemens-Spinoff ernst beim Versuch, die Probleme bei der Windenergie-Tochter anzugehen. Zum Start legt man ein Übernahmeangebot vor. Knapp 33 Prozent der Anteilscheine von Gamesa befinden sich noch im Streubesitz. Je Gamesa-Aktie will Siemens Energy 18,05 Euro zahlen und diese übernehmen, ein von Aufschlag ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Nachrichtenquelle: 4investors
 |  124   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Siemens Energy macht ernst und bietet 18,05 Euro je Aktie der Problem-Sparte Gamesa Die Gamesa-Sparte sorgt seit längerer Zeit für Sorgen und Enttäuschungen für die Aktionäre von Siemens Energy. Nun macht der Siemens-Spinoff ernst beim Versuch, die Probleme bei der Windenergie-Tochter anzugehen. Zum Start legt man ein …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel