checkAd

Supermicro erweitert sein branchenführendes Portfolio um NVIDIA Grace CPU Superchip-basierte Server für HPC-, Datenanalyse- und Cloud-Gaming-Anwendungen

Die größte Anzahl von NVIDIA-zertifizierten Systemen wird die in den NVIDIA Grace CPU Superchip integrierten Hochgeschwindigkeitskommunikationsfähigkeiten nutzen

SAN JOSE, Kalifornien, 25. Mai 2022 /PRNewswire/ -- COMPUTEX 2022 Virtual -- Super Micro Computer, Inc. (Nasdaq: SMCI), ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Enterprise Computing, Storage, Networking und Green Computing Technologie, wird den NVIDIA Grace CPU Superchip in einer breiten Palette von Servern einsetzen, die für KI, HPC, Datenanalyse, digitale Zwillinge und rechenintensive Anwendungen optimiert sind. Da Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) mehrere Branchen durchdringen, werden Supermicro Server den NVIDIA Grace CPU Superchip nutzen, um einem breiteren Spektrum von Entwicklern und IT-Administratoren die Möglichkeit zu geben, von dieser neuen Technologie zu profitieren. Supermicro-Server werden auf Energieeffizienz optimiert, was die Betriebskosten senkt und zur Norm für alle Rechenzentren werden wird. Mit einer Speicherbandbreite von bis zu 1 TB/Sekunde werden die Anwendungen nicht durch die Kommunikationsgeschwindigkeit eingeschränkt. Zunächst wird eine begrenzte Anzahl von Servern verfügbar sein, beginnend mit einem 2U-2-Node-Portfolio, gefolgt von einer Erweiterung der Produktlinie.

NVIDIA Grace Systems

„Supermicro entwickelt neue Server-Plattformen, die den NVIDIA Grace CPU Superchip enthalten", sagt Charles Liang, Präsident und CEO von Supermicro. „Mit unseren innovativen Building Block Solutions planen wir, eine breite Palette von Servern anzubieten, die für bestimmte Arbeitslasten optimiert sind. Basierend auf unserer "Green Computing DNA" bietet Supermicro die fortschrittlichsten energieeffizienten Server an, die den Anforderungen anspruchsvoller Rechenzentren gerecht werden. Unsere neuen Systeme, die als erste auf den Markt kommen, können schnell die schnell wachsenden Märkte für KI, HPC und Datenanalyse adressieren."

„NVIDIA hat mit Supermicro zusammengearbeitet, um innovative Produkte schnell auf den Markt zu bringen", sagte Paresh Kharya, Senior Director of Accelerated Computing bei NVIDIA. „Die Veröffentlichung von Supermicros Servern mit NVIDIA Grace CPU Superchips wird eine Vielzahl von Workloads optimieren, um den Anforderungen moderner Rechenzentren gerecht zu werden."

Die Total IT-Lösungen von Supermicro sind so konzipiert, dass Kunden ihre IT-Anforderungen aus einer Hand erhalten. Supermicro testet und integriert Kombinationen von Hardware und Software, die sicherstellen, dass Server- oder Rack-Level-Designs die aktuellen und zukünftigen Anforderungen von IT-Profis erfüllen. Als Teil dieser fortlaufenden Praxis wird Supermicro den NVIDIA Grace CPU Superchip in Lösungen einbauen, die für HPC-, KI- und Datenanalyse-Workloads optimiert sind. Der NVIDIA Grace CPU Superchip verfügt über eine Schnittstelle zum neuesten PCIe Gen5-Protokoll, die eine optimale 400 Gb/s-Konnektivität mit dem NVIDIA Quantum-2 InfiniBand plattform oder NVIDIA Spectrum Ethernet, einschließlich NVIDIA ConnectX-7 Smart Network Interface Cards und NVIDIA BlueField-3 DPUs, und ermöglicht so sichere und beschleunigte HPC- und KI-Workloads.

Seite 1 von 3




0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
 |  108   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Supermicro erweitert sein branchenführendes Portfolio um NVIDIA Grace CPU Superchip-basierte Server für HPC-, Datenanalyse- und Cloud-Gaming-Anwendungen Die größte Anzahl von NVIDIA-zertifizierten Systemen wird die in den NVIDIA Grace CPU Superchip integrierten Hochgeschwindigkeitskommunikationsfähigkeiten nutzen SAN JOSE, Kalifornien, 25. Mai 2022 /PRNewswire/ - COMPUTEX 2022 Virtual - Super Micro …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel