checkAd

Bergbau in Kanada! Fortschreitendes Tagebau-Szenario mit weiterem Entdeckungspotenzial in der Tiefe

Mineralisierung entlang des Streichs und in der Tiefe weiterhin offen und verspricht weiterhin hochgradige Bohrerfolge!

 

In der neusten Pressemitteilung informiert Trillium Gold Mines über die Ergebnisse der Explorations- und Bohraktivitäten des Sommers 2022 auf seinem Newman Todd Complex in Red Lake, Ontario.

Quelle: Trillium Gold

Der Komplex, der das Grundstück Newman Todd (NT) und das angrenzende Grundstück Rivard umfasst und etwa 26 km von Evolution Mining´s Betrieb in Red Lake entfernt liegt, bietet ein beträchtliches Vorkommen an Goldmineralisierungen in einem erstklassigen Bergbaugebiet.

 

Fast 8.000 Bohrmeter in 17 Bohrlöcher

Im NT-Komplex wurden in der ersten Hälfte des Jahres 2022 insgesamt 7.665 Meter in 17 Bohrlöchern gebohrt und die restlichen Untersuchungsergebnisse liegen nun vor. Das Unternehmen hat die Bohrungen Ende Juni eingestellt, damit alle ausstehenden Ergebnisse eingehen und zusammengestellt werden können. 

 

Newman Todd Complex Today - Durchbrechen der strukturellen Barriere

Da sich frühere Explorationen im NT-Komplex fast ausschließlich auf die NT-Zone selbst konzentrierten, wurden die Bohrungen aufgrund neuer struktureller und lithologischer Interpretationen durch Trillium´s geologisches Team von Red Lake-Experten auf Gebiete außerhalb der NT-Zone umgeleitet, insbesondere unterhalb von 400 Metern ab der Oberfläche, wo frühere Bohrungen praktisch nicht stattfanden.

Die ersten Step-Out-Bohrungen von Trillium entlang der Ost-West-Erweiterungen der Verwerfung der Zone Main stießen alle erfolgreich auf bedeutende Goldabschnitte, die im Rahmen weiterer Folgearbeiten das Potenzial für Goldmineralisierungen bei anderen Zielen auf dem größeren Grundstück Newman Todd testen werden.

 

Weitere hochgradige Zonen gefunden!

Die bisherigen Bohrungen haben die Annahme des geologischen Teams bestätigt, dass im Südosten weitere hochgradige Zonen zu finden sind, die immer noch von den strukturellen Korridoren in Ost-West-Richtung kontrolliert werden. 

 

Weiterentwicklung des Tagebau-Szenarios

Die Bohrlöcher NT21-204, NT22-205, NT22-208/A und NT22-210 zielten erfolgreich auf beobachtete und interpretierte Ost-West-Verwerfungstrends ab, die mit früheren hochgradigen Abschnitten in Zusammenhang stehen.

Mit diesen Bohrungen sollten die hochgradigen Zonen nach unten und in den wenig bebohrten Fußwandteil der Zone NT in der Tiefe erweitert werden. Zu den bedeutenden Ergebnissen gehören 3,36 g/t Au auf 10,94 Metern von 187,36 Metern und 1,59 g/t Au auf 17,92 Metern von 399,13 Metern in NT21-204.

Quelle: Trillium Gold

 

Fazit:

Bis jetzt wurden nur wenige Bohrungen durchgeführt oder in Tiefen unter 400 Metern getestet. Daher verfügt das Projekt über ein hervorragendes Potenzial: Die Mineralisierung ist entlang des Streichs und in der Tiefe weiterhin offen und verspricht weiterhin hochgradige Bohrerfolge. Über 40 % der gebohrten Löcher haben mehr als 10 Gramm Gold pro Tonne über verschiedene Abschnitte hinweg durchschnitten.

 

 

 

 

Mein Team und/oder ich selbst sind oder können Aktionäre der präsentierten Unternehmen sein und diese sind oder können Teil des SRC Mining Special Situations Certificate sein oder werden. Danke fürs Zuschauen und auf Wiedersehen aus der Schweiz.

Dies ist keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Jeder muss selber wissen was für ein Risiko er eingehen kann und sich zutraut. Jeder ist für sich selber verantwortlich.

Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

Ihr Jochen Staiger und Marc Ollinger

Swiss Resource Capital AG

NEU! SRC Mining Special Situations Zertifikat: http://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf0srcplus

Es gilt der Disclaimer der SRC AG: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Anmeldung Einladungsliste für virtuelle Roadshows: http://eepurl.com/bScRBX

Alle SRC Sonderreports zum Download: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

Nutzen Sie unseren kostenlosen Newsletter auf Deutsch: ►: http://eepurl.com/08pAn

Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal ►: https://www.youtube.com/user/ResourceCapitalAG?sub_confirmation=1

 

 





5 Kommentare
 |  10792   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
30.11.22 18:34:07
Ich denke ihr zielt auf die letzte Meldung vom 28. ab, mit dem Balmer Gestein.

Da handelt es sich nicht um Newman todd sondern um Gold Centre unterhalb der Red Lake Mine von Evolution.
Avatar
30.11.22 14:44:46
also nicht gerade der Bademeister, sondern post von ceo.ca angeblich sei die Geologie von Newman Todd sehr schwierig zum Goldabbau...wir werden sehen
Avatar
30.11.22 14:34:03
Wie jetzt:

Hat Dir das in Ägypten der Bademeister geflüstert? 😎

Kleines Späßle!

L234
Avatar
30.11.22 11:59:50
@NabtaPlayaEgypt Red Lake drilling results are very disappointing. Company can only reference Balmer Assemblage rocks being encountered with low grade sub meters gold intervals which is same outcome that all previous companies encountered as well over the past 20 plus years. Project requires very deep/expensive drill undertakings which are typically out of the realm of a junior.
Avatar
29.11.22 09:35:44
Guten Morgen,

die Flächenangaben in dem Bericht sind leider nicht mehr aktuell, laut Präsentation aus 11/20022 sind es: 88.600 ha.

L234

Disclaimer

Bergbau in Kanada! Fortschreitendes Tagebau-Szenario mit weiterem Entdeckungspotenzial in der Tiefe Fortschreitendes Tagebau-Szenario mit weiterem Entdeckungspotenzial in der Tiefe

Nachrichten des Autors

2892 Leser
340 Leser
16120 Leser
7700 Leser
7452 Leser
6908 Leser
4996 Leser
4492 Leser
4348 Leser
3928 Leser
2892 Leser
2884 Leser
22191 Leser
17291 Leser
16420 Leser
16120 Leser
15485 Leser
15024 Leser
15008 Leser
14176 Leser
14044 Leser
13854 Leser