DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Dax am Morgen - 11.10.06

11.10.2006, 08:53  |  1041   |   |   
Die US-Berichtssaison hat begonnen. Allerdings konnten die US-Indices am gestrigen Handelstag hiervon noch nicht profitieren und behaupteten sich lediglich. Auch nachbörslich keine positiven Impulse. So konnte Alcoa die Erwartungen nicht erfüllen. Der Nikkei 225 mit einem leichten Minus - ebenfalls behauptet. Die Vorgaben für den heutigen Handel sind neutral. Die DAX-Indikation notiert bei ca. 6.110 Punkten nur unwesentlich schwächer gegenüber dem gestrigen Schlußkurs. Die Aufwärtsdynamik ist gering. Leichte Rücksetzer sollten eingeplant werden. Der DAX jedoch robust. Die Aussichten:


Tageschart DAX :


DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Besonders euphorisch oder schwungvoll scheint der DAX nicht nach oben zu streben. Die geringe Aufwärtsdynamik kann zwar als Warnsignal gelten - jedoch erst ein Daily-Close unter 6.050 würde im Tageschart ein kurzfristiges Verkaufssignal darstellen (Ziel ca. 6.000 bis max. 5.950).


60min:


Ein Hourly-Close unter 6.095 wäre ein erstes negatives Signal, da dann auch der kurzfristige Aufwärtstrend im Stundenchart verlassen werden würde. Bei deutlichen Abgaben - d.h. unter ca. 6.080 Punkte dürften Stops ausgelöst werden und den DAX in Richtung 6.050 ziehen. Ein Hourly-Close über dem gestrigen Top bei 6.127,28 offeriert die Chance an die 6.162 zu laufen. Vorerst ist eine Seitwärtsbewegung mit Test der 6.095 anzunehmen.


Tageschart F-DAX


Der Widerstand bei 6.142 wurde gestern gebrochen - letztlich ein positives Signal. Kritisch erst ein Rückfall unter die Tiefs der vorherigen zwei Lunten in Verbindung mit einem Break der 6.079.


4min F-DAX


Die Unterstützungslinie bei 6.142 wurde zwei Punkte nach unten angepaßt - Widerstände zwischen ca. 6.160 und 6.169 Punkten. Eine Orientierung innerhalb dieser Range geben die Marken bei ca. 6.152,5 und 6.147 Punkten. Eine Erholung über ca. 6.152,5 sollte den Markt ein paar Punkte (10 bis max. 15 Punkte) nach vor bringen - aus aktueller Sicht dagegen ist eher mit Eröffnung der Kasse mit einem nochmaligen Test der 6.140 zu rechnen. Zusätzlich kann noch ein symmetrisches Dreieck konstruiert werden - ein Break aus dem Dreieck gibt sehr kurzfristige Signale vor - die horizontalen Marken sind derzeit relevanter.


Zusammenfassung / Tagesprognose:
Die Luft ist dünner geworden und die Marktteilnehmer warten ab. Etwas skeptisch stimmt, dass trotz ATH im DOW keine Aufwärtsdynamik in den Markt gelangt. Für heute ist nach Eröffnung zwar auch mit einem Test der 6.095 zu rechnen, ein nachhaltiger Break nach unten mangels negativer Impulse nicht zu erwarten. Aufwärtspotential dürfte sich erst bei klar positiven Unternehmensberichten entwickeln. Kurzfristiger Eigenhandel überwiegt derzeit im Markt.

Updates: ca. 11.15 Uhr, 16.15 Uhr
Ihr Stefan Salomon



Kontakt:Stefan Salomon - www.candlestick.de

Datenfeeds/Charts:
Produkt Teletrader
bsb-software.de


Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Übersicht Indices bei www.manager-magazin.de
Öl-Future Daily

Zahlen:
Mittwoch, 11. Oktober:
08:00 DE/Großhandelspreise September
11:00 EU/BIP-Prognose Eurozone 3Q/4Q und 1Q
11:00 EU BIP 2. Quartal
20:00 US/Offenmarktausschuss der Notenbank (FOMC), Protokoll der Sitzung vom 20. September
FR Carrefour Umsatz 3. Quartal
US Gannett Co. Quartalszahlen
US Host Hotels & Resorts Quartalszahlen
US Lam Research Quartalszahlen
US Mercantile Bank Quartalszahlen
GB N. Brown Group Quartalszahlen
US Ruby Tuesday Quartalszahlen
US YUM! Brands Quartalszahlen

Donnerstag, 12. Oktober:
08:00 DE/Verbraucherpreise September (endgültig)
10:00 EU/EZB, Monatsbericht Oktober
14:30 US/Handelsbilanz August
14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche)
16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)
20:00 US/Fed, Beige Book
FR/L'Oreal SA, Umsatz 9 Monate, Clichy
US/PepsiCo Inc, Ergebnis 3Q (PROGNOSE: 0,86), Purchase

Freitag, 13. Oktober:
14:30 US/Import- und Exportpreise September
14:30 US/Einzelhandelsumsatz September
15:45 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan Oktober (1. Umfrage)
16:00 US/Lagerbestände August

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel