DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

NASDAQ 100 Elliott Wave Analyse - täglicher Ausblick

23.04.2013, 15:34  |  664   |   |   

Drei Abschlussmuster - wie geht es weiter?

Wellenbild:

.            

 

US Tech 100 mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der US Tech 100 steigt...
Ich erwarte, dass der US Tech 100 fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

  1. Nach der schnellen Aufwärtsbewegung folgte ein ausgedehntes waagerechtes Dreieck und beendete die untergeordnete Welle iii in rot.

 

  1. Es folgte eine abc Welle bis 2689 und die nächste steigende Aufwärtsbewegung startete über die Make or Break Linie bei 2669.

 

  1. Im weiteren Verlauf entstanden höhere Hoch- und tiefere Tiefpunkte, die ein umgekehrtes waagerechtes Dreieck bilden.

 

  1. Dieser Formation folgte regelkonform eine schnell steigende Trendwelle (Vorstoß).

 

  1. Es haben sich drei Abschlussmuster nacheinander gebildet, die nach Abschluss der Welle (v) in rot starken Druck auf die Kurse ausüben sollten.

 

 

Kursziele:

 

Die Welle v in rot hat die maximale Ausdehnung einer fünften Welle leicht überschritten. Es ist möglich, dass der Markt nach einem 38iger Rücklauf die Abwärtsbewegung fortsetzt.

 

  1.  Sollte die MoB bei 2802 halten, entstehen fallende Kurse bis in den Bereich 2739.  –eingetroffen-

 

  1. Der erste Rücklauf sollte in den Bereich 2752 führen. Im weiteren Verlauf sollte 2767 erreicht werden- eingetroffen-

 

  1. Sollte die Marke bei 2785 halten, setzt sich die Aufwärtsbewegung bis in den Bereich 2834 fort.

 

  1.  Auf dieser Basis sollte ein Rücklauf bis in den Bereich 2791 führen.

 

  1. Das übergeordnete Ziel liegt bei  2689. Die Frage, auf welches Niveau die Zwischenerholung führt, wird sich nach dem nächsten Signal klären.

 

Risiko: Vorsicht bei direkt fallenden Kursen.

,

Der  DAX sollte sich in einer steigenden Korrekturwelle befinden. Das Ziel wurde erreicht .

 

 

Ihr

 

Rüdiger Maaß

 

 

 

Historie:.

 

 

 

  1. und unter der Voraussetzung, dass die Marke bei 2778 hält, folgt die letzte steigende Trendwelle bis in den Bereich 2819 eingetroffen
  2. Es  sollten steigende Kurs bis 2828 entstehen. Volltreffer. Das Hoch wurde bei 2828 gehandelt.
  3. Sollte die MoB bei 2811 halten und ein Tief bis in den Bereich 2766 entstehen, entsteht ein Signal für einen Abwärtstrend. Nach einer Zwischenerholung sollten fallende Kurse einsetzen.-eingetroffen- Das Ziel bei 2747 wurde erreicht.
  4. Nach Abschluss der Welle iv und unter der Bedingung, dass die MoB bei 2779 hält, folgen weiter fallende Kurse bis n den Bereich 2730. –fast eingetroffen Tief = 2737
  5. Neues unerwartetes Hoch hat sich entwickelt.

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXKurszieleNASDAQ


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.04.19