DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

US-WAHL/Markt-Ticker 'Horrorszenario' Trump dürfte Dax nach unten reißen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.11.2016, 07:20  |  379   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein höchst wahrscheinlich erscheinender Sieg von Donald Trump in der US-Präsidentschaftswahl hat die Investoren am Mittwoch geschockt. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Auftakt 4,25 Prozent tiefer auf 10 037 Punkte. Zwischenzeitlich wurde der Dax von IG sogar unter der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten gesehen.

Die Investoren müssten sich nun sammeln und überlegen, wie sie mit der neuen politische Lage umgehen, erklärte Marktexperte Daniel Saurenz Feingold Research. Er sprach von einem "Horrorszenario für die Finanzmärkte"./mis/ag

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 08.11.2016

Diskussion: SKS beim DAX Ziel 6500
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel