DAX+0,46 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

MARKTAUSBLICK DAX: Ausbruch muss noch bestätigt werden!

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
12.01.2017, 09:36  |  1453   |   |   

Der DAX ging gestern mit einem leichten Plus von 0,54 Prozent bei 11.646 Punkten aus dem Handel, nachdem die Marktteilnehmer die untere Kante der Range bilderbuchmäßig für Käufe nutzten. Nachmittags wurde kurzzeitig diese seit Jahresbeginn anhaltende Seitwärtszone sogar nach oben verlassen, Anschlusskäufe blieben allerdings aus.

Heute früh befindet sich der #DAX nach einem kleinen Downgap wieder innerhalb der blau markierten Range. Erst wenn es zu einem Ausbruch über das gestrige Hoch bei rund 11.700 kommt, dürfen sich die Bullen auf das nächste Kursziel bei 11.800 freuen.

Ein Rückfall unter die 11.590 macht ein Wiedersehen mit der unteren Grenze der Range wahrscheinlich. Dort, bei 11.520 bzw. 11.500/11.480 warten wichtige Unterstützungslevels, die sich aus alten Hochpunkten und dem Fibonacci-Retracement zusammensetzen. Werden diese nach unten verlassen, trübt sich die Lage für die die nächsten Tage ein.

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer