DAX-1,58 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,82 % Öl (Brent)-2,68 %
DAX – Inside Day
Foto: www.commerzbank.de

DAX – Inside Day

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
02.02.2017, 08:36  |  581   |   |   

Der DAX startete gestern mit einem kräftigen Kurssprung nordwärts in den Handel. Nach mehrstündiger Konsolidierung zeigte er im Verlauf des Nachmittags einen zweiten Aufwärtsimpuls, der den Kurs bis auf ein Hoch bei 11.723 Punkten beförderte. Anschließende Gewinnmitnahmen schickten die Notierung im späten Geschäft in Richtung 38,2%-Retracement der Rally.

Auf Basis des Tagescharts formte der DAX einen Inside Day (Tagesspanne komplett innerhalb der Vortagesspanne). Der Index hält sich aktuell alle Optionen offen. Mit einem dynamischen Anstieg über die Widerstandszone 11.723-11.738 Punkte sowie das 61,8%-Fibonacci-Retracement bei 11.756 Punkten würde das Pendel kurzfristig bereits wieder zugunsten der Bullen ausschlagen. Nächste potenzielle Zielbereiche lauten dann 11.798-11.833 Punkte sowie 11.893/11.920 Punkte. Auf der Unterseite richtet sich der Fokus auf die aktuelle Supportzone bei 11.622-11.644 Punkten. Darunter wäre wieder aufkommender Verkaufsdruck zu erwarten. Potenzielle nächste Ziele liegen in diesem Fall bei 11.594-11.607 Punkten, 11.565 Punkten und 11.535 Punkten. Unterhalb der letztgenannten Marke käme es zu einer weiteren Eintrübung des Chartbildes und das Szenario einer mehrtägigen bis mehrwöchigen Abwärtskorrektur würde erneut in den Vordergrund treten. Bestätigt würde eine Machtübernahme der Bären unterhalb der kritischen Supportzone 11.405-11.425 Punkte.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.622-11.644
  • 11.594-11.607
  • 11.565

Nächste Widerstände:

  • 11.670
  • 11.723-11.738
  • 11.756
Handeln Sie den DAX:
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD5H9F Optionsschein Call DAX Basispreis: 11.700 Pkt.
CD5HDL Optionsschein Put DAX Basispreis: 11.700 Pkt.

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Aktuelle Ausgabe

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 31.01.2017

Diskussion: Aktien Frankfurt: DAX fällt weiter – Zweifel an Trump wachsen wieder
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
BörseHandelDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel