DAX+0,27 % EUR/USD+0,14 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,23 %

MARKTAUSBLICK DAX: Doppelboden genutzt, Downtrend gebrochen!

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
10.02.2017, 09:25  |  1114   |   |   

Der DAX schloss am gestrigen Donnerstag mit einem Aufschlag von 0,386 Prozent bei 11.642 Punkten und bestätigte damit das Szenario des Doppelbodens im Intraday-Chart. Die Abwärtstrendlinie wurde mit Bravour gebrochen.

Heute früh startet der Leitindex mit einem Upgap in den Handel und bewegt sich bereits im Bereich der 11.700er Marke. Hier liegt eine wichtige Widerstandszone vor, die sich aus mehreren Highs der letzten Wochen zusammensetzt.

DAX vom 10.02.2017

Ein Rücksetzer bei etwa 11.720/11.730 wäre hier alles andere als eine Überraschung. Als erster Support dient hierbei die untere Gap-Kante bei etwa 11.660 Punkten. Solange die 11.600er Zone nicht mehr unterschritten wird, ist der kurzfristige Trend aufwärts gerichtet. Richtig bullish wird es, wenn die 11.740 klar überwunden wird. Das Januarhoch dürfte dann nämlich schnell angesteuert werden. Eindeutig negativ wäre dagegen ein Rutsch unter die 11.570 und erst recht unter 11.480 zu werten.

Der komplette Kurs zur Technischen Analyse

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
HandelDAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer