DAX-0,12 % EUR/USD-0,37 % Gold-0,09 % Öl (Brent)0,00 %

Bitcoin Wie steht es um die Kryptowährung?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
20.08.2017, 15:00  |  3388   |   

Liebe Leser,

letzte Woche hat David Lusow-Klassen darüber berichtet, dass der Bitcoin-Preis ein neues Hoch erreicht hat.

  • Der Stand! Gemessen in US-Dollar hat der Bitcoin in dieser Woche ein neues Allzeithoch erreicht – wohl vor allem durch den erfolgreichen Split zwischen dem Bitcoin und dem Bitcoin Cash.
  • Der Optimismus! Die gelungene Spaltung hat die Anleger wohl weiter bestärkt, an die zukünftige Stabilität der Kryptowährung zu glauben und Goldman Sachs etwa hat die Nachfrage nach dem Bitcoin seitens institutioneller Investoren bestätigt. Auch gibt es nun ein Bitcoin-ETF – ein aktives Asset-Management.
  • Der Ausblick! Die Kryptowährung scheint zwar gut angenommen zu werden, doch schon bald ist ein neues Upgrade geplant und das Risiko entsprechend hoch. Die Nachfrage scheint vor allem aufgrund des erhöhten geopolitischen Risikos zu steigen und gerade in Japan und Südkorea wird der Bitcoin verstärkt gehandelt. Der Bitcoin gilt vor allem als Safe-Haven Ersatz.

Wie wird es mit dem Bitcoin weitergehen? Wir bleiben weiter für Sie dran.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

. . . denn heute können Sie den Bestseller: "Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!" von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Wertpapier
Bitcoin


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel