checkAd

Smartphone-App entlarvt Autoschäden in Echtzeit

Nachrichtenquelle: Pressetext (News)
07.11.2017, 06:10  |  574   |   |   

Massachusetts/Wien (pte003/07.11.2017/06:10) - Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://web.mit.edu haben mehrere Hightech-Systeme entwickelt, die den Fahrer darüber informieren, welche Komponenten des Fahrzeugs schadhaft sind und getauscht werden müssen. Die Diagnostik-Tools erkennen beispielsweise, ob ein Luftfilter ausgetauscht werden muss, ob es zu Fehlzündungen kommt oder ob es Zeit ist, den Reifen zu wechseln. Die Prototyp-App wird in sechs Monaten getestet.

App muss Praxistest bestehen

"Grundsätzlich ist es zu begrüßen, wenn die heutigen technologischen Möglichkeiten im Interesse der Verkehrssicherheit und der längeren Lebensdauer von Fahrzeugen genutzt werden. Denn bereits bei der Herstellung eines Autos wird etwa so viel klimaschädliches CO2 verursacht wie durch rund 25.000 Kilometer Fahren mit dem Auto", erklärt VCÖ-Experte Christian Gratzer http://vcoe.at gegenüber pressetext.

Ob aber die App hält, was der Entwickler verspricht, müsse erst die Praxis beweisen. "Ebenso, ob damit tatsächlich 125 Dollar pro Jahr gespart werden können, wie versprochen wird. Was schon heute die Autokosten ganz sicher reduziert: Kurze Strecken mit dem Fahrrad statt mit dem Auto fahren, öfters öffentliche Verkehrsmittel nutzen, Fahrgemeinschaften bilden und spritsparend fahren", resümiert der Experte.

Start-up vermarktet neue App

Eine Smartphone-App, die diese Diagnostik-Instrumente kombiniert, bringt im Jahr bis zu 125 Dollar (rund 108 Euro) Ersparnis. Bei Lkw können bis zu 600 Dollar (rund 517 Euro) gespart werden. Viele der Systeme sind mittels Maschinellem Lernen entwickelt worden. Dabei wurden die Aufzeichnungen der Geräusche und Vibrationen von Autos, die technisch fehlerfrei arbeiten, mit denen von Fahrzeugen verglichen, die spezifische Mängel aufweisen. Die Algorithmen können somit die kleinsten Unterschiede herauskristallisieren.

Die Forschungsergebnisse sind in der Fachzeitschrift "Engineering Applications of Artificial Intelligence" veröffentlicht worden. Studienautor Joshua Siegel hat das Start-up DataDriven http://f6s.com/datadriven gegründet, welches die App künftig auf den Markt bringt. Siegel zufolge sind heutige Smartphones so sensibel, dass sie die relevanten Signale erkennen, ohne dass dafür spezielle Zusatz-Tools notwendig sind.

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Carolina Schmolmüller
Tel.: +43-1-81140-314
E-Mail: schmolmueller@pressetext.com
Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20171107003 ]

Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Smartphone-App entlarvt Autoschäden in Echtzeit Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://web.mit.edu haben mehrere Hightech-Systeme entwickelt, die den Fahrer darüber informieren, welche Komponenten des Fahrzeugs schadhaft sind und getauscht werden müssen. Die …

Community

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
14:00 UhrCEO of One of World’s Largest Electric Companies on Being a Renewable Energy “Supermajor”
Business Wire (engl.) | Weitere Nachrichten
13:05 UhrANALYSE-FLASH: RBC belässt Totalenergies auf 'Outperform' - Ziel 50 Euro
dpa-AFX | Analysen: kaufen
07:30 UhrAspo subsidiary ESL Shipping builds a series of energy-efficient new generation electric hybrid vessels to meet growing demand
globenewswire | Weitere Nachrichten
07:25 UhrDer nächste grüne Schritt in Richtung Hafen-Infrastruktur: AmmPower beauftragt Industrie-Veteranen mit dem Bau von Ammoniakanlagen
EQS Group AG | Weitere Nachrichten
20.09.21Chart Industries Named Emissions Reductions Champion – Organization of the Year at Gastech 2021
globenewswire | Weitere Nachrichten
20.09.21DGAP-News: AmmPower unternimmt den nächsten Schritt zum Bau einer Hafen-Infrastruktur und beauftragt einen industrieführenden Veteran mit dem Bau von Ammoniakanlagen
EQS Group AG | Weitere Nachrichten
20.09.21FEASIBILITY STUDY UPDATE:  Macarthur could ‘smash the carbon ball out of the park’ with renewable energy penetration at Lake Giles
globenewswire | Weitere Nachrichten
20.09.21H2REIHE-Update: Plug Power Aktie sollte profitieren. Lücke im US-Netz geschlossen. Kalifornien bleibt H2-Eldorado.
Nebenwerte Magazin | Weitere Nachrichten
20.09.21H2-Update: Nel kämpft. Offensiv auf vielen Hochzeiten. NIKOLA soll’s jetzt bringen.
Nebenwerte Magazin | Weitere Nachrichten
18.09.21Supermicro eröffnet neues Command Center mit Autokonfigurator zur Unterstützung von jeden Cloud- und PnP-Unternehmensanwendungen
PR Newswire (dt.) | Pressemitteilungen