DAX+0,40 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-1,36 %
Chartanalyse: DAX Future: Etablierung unter der 10-Tage-Linie
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse DAX Future: Etablierung unter der 10-Tage-Linie

Gastautor: Commerzbank
13.11.2017, 10:21  |  532   |   |   

In der vergangenen Woche haben der Euro Stoxx 50-Future 100 Punkte und der DAX-Future 300 Punkte verloren. In der neuen Woche stehen u.a. folgende Konjunktur-indikatoren an: die Okt.-EWU-Industrieproduktion, das Q3-EWU-BIP (beide 14.11.), der Nov.-USA-Empire State Index, die Okt.-USA-Einzelhandelsumsätze, die Sept.-USA-Lagerbestände (alle 15.11), die Okt.-EWU-Verbraucherpreise, die Okt.-USA-Industrieproduktion und die Okt.-USA-Kapazitätsauslastung (16.11.) an. Außerdem wird der Fokus auf den Finanzdaten u.a. von Home Depot und Vodafone (beide 14.11), Cisco Systems, Target (beide 15.11), Vivendi, und Wal-Mart Stores (alle 16.11) liegen. Nach dem Kursrutsch der letzten Tage sollten zu Beginn der neuen Woche weitere Stabilisierungstage anstehen. Angesichts der eingetrübten tech. Marktbreite sollte sich die Konsolidierungsstimmung jedoch zunächst fortsetzen.

Aus tech. Sicht etablierte der DAX-Future ab Aug. ´17 (Start um 11865) einen mittelfr. Aufwärtstrend. Dieser führte ihn an die alten All-Time-Highs um 13000 wo er unterhalb der Resistance-Zone 13000 – 13100 (arbeitet jetzt als Support) eine kurzfr. Konsolidierung durchlief. Anschließend erreichte der Future seine bisherigen Tops um 13533 (Anf. Nov. `17) und ging dann zum Abbau der überkauften tech. Lage in eine Konsolidierung über. Diese hat sich zuletzt ausgeweitet, wobei der Future mit erhöhtem Volumen unter die 10- Tage-Linie und in die Support-Zone 13000 – 13100 gefallen ist. Einerseits ist damit das Gap von Ende Okt. `17 geschlossen. Andererseits sollte sich der DAX-Future zu Beginn der neuen Woche unterhalb der 10-Tage-Linie etablieren. Eine weitere tech. Eintrübung ergäbe sich mit einem Rutsch unter die Support-Zone 13000 – 13100.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H10 Faktor Long DAX Future Faktor: 6
CD4H1A Faktor Short DAX Future Faktor: -6

Holen Sie sich das Marktgeschehen in die Hosentasche!

Sie sind immer auf der Suche nach spannenden Kapitalmarktthemen und aussichtsreichen Marktentwicklungen? Aber Sie haben keine Zeit um stets den gesamten Markt zu überblicken und nach den neusten Anlagelösungen zu suchen? Unser innovativer Service ist die Lösung!

Mit unserem neuen WhatsApp-Newsletter informieren wir Sie direkt aus dem Handelssaal der Commerzbank immer über die aktuellsten Marktentwicklungen. Wir machen Sie auf alle wichtigen Börsenereignisse aufmerksam udn senden Ihnen passende Analysen.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und holen Sie das Marktgeschehen auf Ihr Smartphone!

Hier geht`s zur Anmeldung!

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel