DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

NORDLB belässt NORDEX AG auf 'Kaufen'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
17.11.2017, 15:11  |  444   |   |   
HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Nordex nach Zahlen für das dritte Quartal von 15 auf 9 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Die Branchenunsicherheiten hätten abermals den Quartalsbericht überschattet, schrieb Analyst Holger Fechner in einer Studie vom Freitag. Nordex sei von den ungünstigen Branchenbedingungen stärker als bisher angenommen betroffen. Umsatz und operatives Ergebnis hätten zwar über den Erwartungen gelegen, das Neugeschäft habe aber enttäuscht. Zudem seien die Anleger auf ein schwieriges Jahr 2018 eingestimmt worden. Angesichts des langfristigen Potentials rate er aber weiter zum Kauf, doch müsse der Hersteller von Windkraftanlagen nun auch Taten folgen lassen./mis/edh

Datum der Analyse: 17.11.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Der Analyst erwartet ein Kursziel von 9,00, was eine Steigerung von +4,06% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche

Diskussion: Nordex buy ("First Berlin")

Diskussion: Nordex: Nach versteckter Warnung unter Druck!
Wertpapier
Nordex


1 Kommentare
Analysierendes Institut: NORDLB
Analyst: Holger Fechner
Analysiertes Unternehmen: NORDEX AG
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 9
Kursziel alt: 15
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

na da steckt die nordlb wohl selbst tief in der schei....
anders ist diese gaga-kaufempfehlung auch noch bei absenken des kursziels nicht erklärlich.
casta

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors