DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Anlegerverlag Evotec: Wenn das klappt, steht eine Short Squeeze an!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
12.12.2017, 11:44  |  2768   |   |   

Eine Short Squeeze beschreibt eine Situation, in der Leerverkäufer nahezu panisch ihre leer verkauften Aktien am Markt zurückkaufen, um noch größere Verluste zu vermeiden und den Kursanstieg dadurch noch selbst immer mehr intensivieren. Dazu muss etwas passieren, womit die Bären nicht gerechnet haben. Etwas, das es nötig macht, sich so schnell wie möglich aus einer auf fallende Kurse ausgerichteten Position zu verkrümeln. Und genau das könnte jetzt bei der Evotec-Aktie (ISIN: DE0005664809) geschehen, denn:

Nachdem es mehrere Tage gelungen war, die Aktie von der wichtigen Unterstützung bei 11,28/11,38 Euro fernzuhalten, deren Bruch aus charttechnischer Sicht einen Absturz in den Bereich von acht Euro hätte nach sich ziehen können, kamen auf einmal am Freitag ebenso wie gestern markante Käufe auf. Das alleine können schon Leerverkäufer gewesen sein, die ihre Positionen geschlossen haben weil sie erkannten, dass es mit dem Rutsch auf acht Euro wohl nichts wird. Die Aktie ist markteng, da können solche Gewinnmitnahmen von Bären, sprich das Kaufen der Aktie, um die Leerverkäufe auszugleichen und so den Gewinn zu realisieren, schon reichen, um solche Sprünge zu verursachen. Aber wie wird das erst zugehen, wenn die jetzt angelaufenen charttechnischen Widerstände überboten sind, Evotec damit also auf kurzfristiger Ebene wieder klar bullish wäre?

Reguläre Käufe von Anlegern, Eindeckungen von Leerverkäufen und bei nicht wenigen Tradern dann der zusätzlich die Kurse treibende Switch auf die Long-Seite könnten diesen Anstieg noch deutlich intensivieren, wenn es gelingt, nach der gestern zurückeroberten 200-Tage-Linie auch das markante Zwischenhoch vom Juli bei 14,71 Euro und die untere Begrenzung des März-Aufwärtstrendkanals bei aktuell 15,30 Euro zu bezwingen. Denn dann hätten die Bären ein Problem: Die nächstgelegenen Charthürden, die dann als Kursziel fungieren würden, lägen erst im Bereich 19/20 Euro! Grund genug, Evotec jetzt auf die Watchlist Long zu nehmen!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
Evotec


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel