DAX+0,54 % EUR/USD+0,56 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+3,58 %

Forty Seven Bank Erste High-Tech-Bank mit attraktivem Tokenprogramm

Anzeige
Gastautor: IR-Nachrichten
22.01.2018, 11:06  |  4382   |   

Es reicht nicht aus, einfach eine Bank zu sein. Heutzutage geht es darum, neue Technologien einzuführen, die anwendungsfreundlich sind und dem Kunden Komfort und einen Mehrwert bringen. Vor dem Hintergrund der wachsenden Beliebtheit  von Kryptowährungen will die Forty Seven Bank die Fiatwährungswelt mit dem Universum der Kryptowährungen verbinden:

Das Projekt arbeitet daran, ein anerkanntes Finanzinstitut mit Bankenlizenz zu werden. Ziel der Forty Seven Bank ist es, Bankdienstleistungen von höchster Qualität anzubieten und einen sicheren und benutzerfreundlichen Service für Institutionen und Einzelpersonen zu gewährleisten.

Forty Seven wird sich auf digitale Finanzdienstleistungen und Kryptowährungen spezialisieren, aber auch traditionelle Fiatwährungen voll unterstützen. Geplant ist ein Multi-Asset-Konto, um eine echte Universalbank für die Nutzer von Kryptowährungen, sowie Anhängern des traditionellen Finanzsystems zu sein.

Auf der Plattform werden Anleger mit digitalen Währungen und mit klassischen Devisen handeln können. Außerdem plant die Forty Seven Bank ein Girokonto anzubieten. Zudem sollen Kunden über die Plattform auf ihre Konten bei verschiedenen Banken sowie ihre Wallets für Kryptowährungen Zugriff haben.

Forty Seven basiert dabei auf drei grundlegenden Prinzipien: Relevanz, Zweckmäßigkeit und Sicherheit. Das Experten-Team aus dem Banken-, Finanz- und IT-Sektor nutzt fortschrittliche Technologie wie beispielsweise die Blockchain, Biometrie, Smart Contracts, Maschinelles Lernen und viele Weitere. Wenn Sie an spezifischen Details zur Gründung der High-Tech-Bank interessiert sind, lesen Sie bitte die folgenden Dokumente:


Jetzt Token sichern

Der Forty Seven Token (FSBT) stellt einen Teil der Forty-Seven-Bank-Infrastruktur dar und gewährt seinem Besitzer einen vorrangigen Platz im Treueprogramm der Bank. Inhaber des FSBT haben das Recht auf jährliche Boni in Form von FSBL - Forty Seven Bank Treue-Token. Außerdem sind FSBT ein wichtiger wirtschaftlicher Teil des Ökosystems der Forty Seven Bank - sie werden benötigt, um Zugang zu einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen zu erhalten. Nach Abschluss des Crowdfundings stehen FSBT für den Handel an verschiedenen Krypto-Börsen zur Verfügung.

Wofür wird der Token verwendet: 20% des Jahresüberschusses investiert das Unternehmen in das Treueprogramm. Über einen Smart-Contract erhalten alle FSBT-Besitzer ihre FSBLs basierend auf der Anzahl der FSBT. Diese können daraufhin über das Treueprogramm eingetauscht werden (Elektronik, Flugtickets, Haushaltsartikel, Bankdienstleistungen, Versicherungen usw.). Alle FSBT-Inhaber erhalten das Recht, am jährlichen Krypto-Entwicklungsprogramm der Forty Seven Bank teilzunehmen um zu entscheiden, welche Projekte von der Bank umgesetzt werden sollen.

Zum Token Sale von Forty Seven gelangen Sie HIER.
 

Zur Telegram-Gruppe von Forty Seven gelangen Sie HIER.



Disclaimer