DAX+0,65 % EUR/USD0,00 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,90 %
Ölpreise fallen weiter - Rekordhohe US-Fördermenge
Foto: Pichit Boonhuad - 123rf Stockfoto

Ölpreise fallen weiter - Rekordhohe US-Fördermenge

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.02.2018, 12:39  |  907   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag an den heftigen Einbruch zur Wochenmittag angeknüpft. Im Mittagshandel ging es mit den Notierungen aber nur noch vergleichsweise leicht nach unten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April kostete zuletzt 65,15 US-Dollar. Das waren 36 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im März fiel um 35 Cent auf 61,44 Dollar.

"Die Ölpreise sind weiter im Korrekturmodus", kommentierten Rohstoffexperten der Commerzbank den Handel. Am Mittwochnachmittag hatten Berichte über rekordhohe Fördermengen an Rohöl in den USA eine Talfahrt der Ölpreise ausgelöst. In kurzer Zeit waren die Notierungen für US-Öl und Nordsee-Öl in der Spitze um jeweils rund vier Prozent eingebrochen.

In der vergangenen Woche hatte die Ölproduktion in der größten Volkswirtschaft ein neues Rekordhoch bei 10,25 Millionen Barrel erreicht. Die Ölförderung in den USA steht derzeit stark im Fokus der Anleger am Ölmarkt. Seit geraumer Zeit legt die Zahl der Bohrlöcher zu. Dies sorgt für einen immer stärkeren Anstieg der amerikanischen Ölproduktion, während die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) gemeinsam mit anderen wichtigen Förderländern wie Russland im Gegenzug versucht, das Angebot auf dem Weltmarkt durch eine Förderkürzung einzudämmen./jkr/jsl/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Was wollen Sie mir unterstellen....

ist ist durchaus möglich das es ein Link von jemandem ist der durch eine Registrierung etwas verdient ... es ist nicht mein Link und es geht mir darum Informationen zum Thema zu sammeln und zu posten sonst nichts.
:)

Haben Sie weiter ohen DIE INFO zum "Forbes Ranking" gelesen das ist wichtig und auch alle anderen Informationen zum Thema....

Im übrigen gibt es viele Erfolgreiche Unternehmen um z.Bsp LR, AMWAY und Tupperware und AVON zu nennen die alle durch Empfehlungsmarketing MLM zu Millarden Konzernen geworden sind. Im Versicherungsgeschäft läuft es im übrigen ähnlich.
Ich liebe es wenn jemand auf naiv und unschuldig macht, nur um dann ein link für Klicks zu posten. Ich bin auch Amateur, dachte kann helfen und dann nur Werbung lol
Ich frage mich so langsam, kann man den Nachrichten sei es zu Rohstoffpreis Prognosen

Ölpreis soll auf 20Dollar fallen oder Lagerbestände bsp. Öl. Ist doch alles manipuliet (Futeres) und kann im besten Fall als Kontraindikator genutzt werden....

Und wenn man in Sysrien auf Verbündete schießt Kurden, Syrische Armee, und Russen hat dies auch gute Gründe die Daniele Ganser sehr gut in seinen Vorträgen anspricht.

https://www.youtube.com/watch?v=KBIAeWb0Wbg

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel