DAX+0,19 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+0,16 %

Anlegerverlag Nordex: Kommt gleich die 2018er-Perpsektive? Auf die kommt es an!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
27.02.2018, 09:26  |  1001   |   |   

Unmittelbar zu Handelsbeginn kamen die vorläufigen Jahresergebnisse 2017 des Windkraftanlagenbauers Nordex (ISIN: DE000A0D6554) auf den Tisch. Der Umsatz lag mit 3,08 Milliarden Euro im Rahmen der sukzessive zurückgenommenen Erwartungen, der Gewinn als EBITDA (Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) lag mit 242 Millionen etwas über der durchschnittlichen Prognose.  Das ist gut, aber worauf es den Akteuren ankommt, ist die Perspektive. Die wurde im Vorjahr zu den vorläufigen Ergebnissen des 4. Quartals 2016 gleich mitgeliefert. Aber dieses Mal warten wir auf diesen wichtigeren Teilaspekt noch: Um 09:20 Uhr war von diesen Informationen noch nichts zu sehen. Aber auf die kommt es eben an, denn:

Momentan erwarten die Analysten, dass es mit einem nennenswerten Gewinn in 2018 nicht weit her sein wird. Wenn Nordex diese pessimistische Erwartung sprengen kann, eine positive Guidance für die kommenden Monate liefert, kann die Aktie das im Chart gut erkennbare Dreieck nach oben verlassen. Wenn nicht, ist die Gefahr, dass es nach unten verlassen wird, groß. Dass Nordex sich im Gegensatz zu 2017 einer Prognosen im Rahmen dieser vorläufigen Zahlen noch enthält, wäre möglich, aber wahrscheinlicher wäre, dass da noch etwas kommt. Achten Sie auf diese charttechnischen Ankerpunkte: Closings über 10,36 Euro und damit über der 200-Tage-Linie kämen einem charttechnischen Befreiungsschlag gleich, Schlusskurse unter 9,00 Euro und damit unter dem Tief von Anfang Februar wären die charttechnische Eintrittskarte zu einem neuen Abwärtsimpuls.

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
Nordex


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel