DAX+0,06 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-1,08 %
US-Anleihen: Gewinne zum Wochenstart
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Gewinne zum Wochenstart

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.03.2018, 15:19  |  401   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Woche gegangen. Am Markt wurden vor allem zwei Themen als Grund für die rege Nachfrage nach sicheren Wertpapieren genannt. Zum einen wurde auf Vorgaben aus Europa verwiesen, wo viele Staatsanleihen ebenfalls zulegten. Eine Ausnahme stellten italienische Papiere dar, die wegen des Ausgangs der dortigen Parlamentswahlen mit unklaren Mehrheiten gemieden wurden.

Als zweiten Grund für die solide Nachfrage nach als sicher empfundenen Schuldtiteln wurde die anhaltende Furcht vor einem globalen Handelskonflikt genannt. US-Präsident Donald Trump hatte unlängst klargestellt, dass er an den von ihm angekündigten Schutzzöllen auf Stahl und Aluminium festhalten wolle. Zudem drohte er, im Falle von Gegenmaßnahmen den Autosektor mit Strafzöllen ins Visier zu nehmen.

An Konjunkturdaten stehen zu Wochenbeginn die Einkaufsmanagerindizes für die Dienstleister an. Die Institute Markit und ISM veröffentlichen ihre Indikatoren.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,22 Prozent. Fünfjährige Anleihen erhöhten sich um 5/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,59 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 9/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,83 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 16/32 Punkte auf 97 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,11 Prozent./bgf/tos/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel