DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Deutsche Anleihen: Kursverluste
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kursverluste

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.03.2018, 13:05  |  458   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gesunken. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 157,39 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,62 Prozent.

Die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten lastete etwas auf den Festverzinslichen. Die Europäische Zentralbank (EZB) machte erneut klar, dass sie ihre extrem lockere Geldpolitik erst dann etwas zurücknehmen werde, wenn sich die Inflationsentwicklung nachhaltig ihrem Preisziel annähere. Und selbst nach Beendigung der Anleihekäufe werde die geldpolitische Ausrichtung vorsichtig bleiben, sagte Präsident Mario Draghi in Frankfurt.

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone belasteten die Anleihen nicht. Die Industrieproduktion in der Eurozone ist im Januar stärker gefallen als erwartet. Der Dämpfer im Januar war der erste Rückschlag nach drei Monaten mit steigenden Produktionsdaten in Folge. In den USA werden am Nachmittag noch Zahlen zu den Einzelhandelsumsätzen veröffentlicht./jsl/jkr/jha/

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel