DAX-1,42 % EUR/USD-0,58 % Gold+0,43 % Öl (Brent)-0,72 %
Deutsche Anleihen starten mit leichten Verlusten
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten mit leichten Verlusten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.05.2018, 08:41  |  400   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch nicht von einer erhöhten politischen Unsicherheit profitieren können. Trotz des am Dienstagabend angekündigten Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran waren sichere Anlagen wie Bundesanleihen nicht sonderlich stark gefragt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,09 Prozent auf 158,76 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,57 Prozent.

Am Vortag wurden Staatsanleihen in der gesamten Eurozone durch die politische Entwicklung in Italien belastet. Besonders deutlich gaben italienische Anleihen nach, nachdem sich in der drittgrößten Volkswirtschaft des Euroraums rasche Neuwahlen abzeichneten. Diese gelten als wenig aussichtsreich, weil ohne neues Wahlgesetz ein ähnliches politisches Patt droht wie bei der jüngsten Wahl vom März. Seither ist es nicht gelungen, eine neue Regierung zu bilden.

Zur Wochenmitte dürften neben politischen Entwicklungen auch Konjunkturdaten auf Interesse stoßen. In Europa werden in einzelnen Ländern Produktionsdaten aus der Industrie veröffentlicht. In den USA dürften Preiszahlen von Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Sie geben Hinweise auf die weitere Inflationsentwicklung, die mitentscheidend für die Geldpolitik der US-Notenbank ist./bgf/fba

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel