DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Euro stabilisiert sich nach Talfahrt
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro stabilisiert sich nach Talfahrt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.05.2018, 07:28  |  470   |   |   

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch nach deutlichen Verlusten an den Tagen zuvor stabilisiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1540 US-Dollar und damit etwas mehr als am Dienstagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1558 Dollar festgelegt.

Am Dienstag hatte die politische Krise in Italien den Euro auf den tiefsten Stand seit Juli 2017 geschickt. Trotz weiterer Kursverluste an den asiatischen Börsen und erwarteter Verluste in Europa konnte sich die Gemeinschaftswährung zuletzt fangen. Ungeachtet dessen ist der Fortgang der Krise in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone ungewiss.

Jenseits der Italien-Krise werden am Mittwoch zahlreiche Konjunkturdaten veröffentlicht. Im Euroraum stehen unter anderem Inflationszahlen aus Deutschland an. In den USA werden Wachstumsdaten zum ersten Quartal erwartet./bgf/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel