DAX-0,02 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-0,71 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum Erholung beim Dax erwartet
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Kaum Erholung beim Dax erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.06.2018, 07:33  |  892   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - DAX TRITT AUF DER STELLE - Nach dem jüngsten Absturz auf ein Zweimonatstief dürfte sich der Dax am Freitag zunächst über 12 500 Punkten halten. Der Broker IG taxierte den Leitindex, der seit Wochenbeginn knapp 4 Prozent eingebüßt hat, um 0,07 Prozent höher auf 12 523 Punkte. Der weltweite Handelskonflikt könnte eine stärkere Erholung vor dem Wochenende erneut durchkreuzen. Im Handelsstreit mit den USA kommt die geschlossene Antwort der EU. In der Nacht zum Freitag sind um Mitternacht die Vergeltungszölle auf US-Produkte in Kraft getreten. Damit reagiert die Europäische Union auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte.

USA: - KURSVERLUSTE - Weiter schwelende Sorgen wegen des weltweiten Handelskonflikts und eher schwache heimische Konjunkturdaten haben die Wall Street am Donnerstag belastet. Der Dow Jones Industrial weitete seine Verluste im Tagesverlauf aus und schloss 0,80 Prozent tiefer bei 24 461,70 Punkten. Damit setzte der New Yorker Leitindex seine Talfahrt der vergangenen Tage fort: Er gab den achten Handelstag in Folge nach und markierte den niedrigsten Stand seit rund drei Wochen.

ASIEN: - OHNE EINHEITLICHE TENDENZ - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie der EU lastet weiter auf den internationalen Aktienmärkten. Zum Wochenschluss ergab sich an den asiatischen Aktienmärkten kein klares Bild. Während die Märkte in Japan am Freitag deutliche Kursverluste verzeichneten und der Tokioter Leitindex Nikkei 225 zuletzt knapp ein Prozent einbüßte, legte in China der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Aktien vom chinesischen Festland enthält, leicht um 0,15 Prozent zu.

^
DAX 12.511,91 -1,44%
XDAX 12.474,96 -1,81%
EuroSTOXX 50 3.403,51 -1,05%
Stoxx50 3.035,20 -0,78%

DJIA 24.461,70 -0,80%
S&P 500 2.749,76 -0,63%
NASDAQ 100 7.217,49 -0,87%°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future Schlusskurs 162,22 0,56%
Bund-Future Settlement 162,15 0,04%°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1618 0,13%
USD/Yen 110,01 0,02%
Euro/Yen 127,81 0,12%°

ROHÖL:

^
Brent 73,87 +0,82 USD WTI 66,35 +0,81 USD°

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel